Logo So Schmeckt Niederösterreich

Doppeldecker-Nussstangerl
Icon Herbst Icon Winter

Doppeltes Nusstangerl, doppelter Genuss!

Nussstangerl mit Schokoglasur auf einem Teller
Nussstangerl mit Schokoglasur

Zutaten

Für den Teig

150 g Mehl

70 g Butter

70 g Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

1 TL Backpulver

2 Dotter

Rum

  

1 Ei zum Bestreichen

geriebene Nüsse

Marmelade

Schokoglasur

Zubereitung

Mehl, Backpulver und Zucker vermengen, Butter in Würfel schneiden und untermischen. Dotter und einen Schluck Rum zugeben, zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt im Kühlschrank ca. 20 Minuten rasten lassen.

Backrohr auf 170°C vorheizen.

Den Mürbteig ausrollen und in 1 cm breite und ca. 4 cm lange Stangerl schneiden. Ei verquirlen und die Hälfte der Stangerl damit bestreichen, mit geriebenen Nüssen bestreuen und bei 170 °C ca. 7 Minuten backen.

Schokoladenglasur im Wasserbad schmelzen, währenddessen je 2 Kekse mit Marmelade zusammensetzen und sofort zur Hälfte in Schokoladenglasur tunken.

Das Rezept wurde von Josef Grünbart zur Verfügung gestellt.

Mehr über Weihnachten

Mehr über Kekse