Logo So Schmeckt Niederösterreich

Wachauer Marillenbusserl

Wachauer-Marillebusserl
kesel

Zutaten

200 g glattes Mehl

140 g kalte Butter

80 g Staubzucker

80 g Haselnüsse

frisch geriebene Bio-Zitronenschale

1 Prise Salz

2 Dotter

Bourbon Vanille

Zubereitung

Das Mehl in eine Schüssel oder auf die Arbeitsfläche sieben. Die kalte Butter reiben, restliche Zutaten dazugeben und rasch von Hand zu einem glatten Mürbteig verarbeiten.
Kleine Rollen von ca. 2 cm Durchmesser formen, abgedeckt ca. 2 Stunden im Kühlschrank rasten lassen. Mit einem Messer kleine Stücke abschneiden und auf ein mit Backpapier vorbereitetes Backblech legen. Mit einem Kochlöffelstiel eine Vertiefung in die Mitte drücken. Im vorgeheizten Backrohr bei ca. 160° ca. 11-12 Minuten auf Sicht hellbraun backen.

Wachauer Marillenmarmelade mit einem Spritzsack oder einer Garnierspritze auf die noch warmen Kekse dressieren und auskühlen lassen. 

Tipp: Wenn Sie die Marmelade mit einem Stamperl Marillen-Premium-Likör oder Marillen-Edelbrand von Harald Aufreiter verrühren, werden die Busserl besonders aromatisch!

Das Rezept wurde von unserem Partnerbetrieb Ilse Tanzer-Aufreiter, Aufreiter’s Wein & Marillenhof zur Verfügung gestellt!

Regionale Zutaten hier kaufen:

  • Wachauer Marillenmarmelade und Marillen-Likör von Harald Aufreiter www.marillengenuss.at