Kriecherl-Nusskrapferl
Icon Winter

Kriecherlkrapferl

Zutaten

3 Klar von großen Eiern (12 dag)

120 g Haselnüsse, gerieben

30 g Mohn

170 g Kristallzucker

2 Packungen Vanillezucker

Schale von 1 Zitrone (unbehandelt, nicht zu groß!) abgerieben

Prise Salz

10 g Mehl

Kriecherlmarmelade

Zubereitung

Eiklar mit Haselnüssen, Mohn , Kristall- und Vanillezucker, Zitronenschale und Prise Salz verrühren und bei mittlerer Hitze unter ständigen Rühren etwa 15 Minuten erwärmen, bis die Haselnussmasse dickcremig ist.

Wichtig: Die Haselnussmasse darf nicht kochen!

Mehl unterrühren, kurz unter ständigem Rühren mitrösten, von der Hitze nehmen und die Haselnussmasse etwa 15 Minuten kalt stellen.

Masse in einen Spritzsack (10mm Durchmesser) füllen und auf einem mit Backtrennpapier  ausgelegtem Backblech etwa 55 kleine Krapferl (2cm Durchmesser) dressieren. Mit einem Kochlöffel in jedes Krapferl eine kleine Vertiefung drücken.

Tipp: Kochlöffelstiel immer wieder in kaltes Wasser tauchen. 

Krapferln im vorgeheizten Rohr auf zweiter Schiene von unten bei 200°C etwa 10 Minuten backen - am Blech vollständig auskühlen lassen.

Die Marmelade glatt rühren, in ein Frischhaltesackerl füllen, eine Ecke abschneiden und die Marmelade in die Vertiefung der Krapferl dressieren.   Fertig!

Hinweis: Die Krapferln sind – gut verschlossen, kühl und trocken gelagert – etwa 2-3 Wochen haltbar

Das Rezept wurde von unserem "So schmeckt Niederösterreich"-Partnerbetrieb Christian Bisich (Campus Edelbrand) zur Verfügung gestellt!