Logo So Schmeckt Niederösterreich

Lebkuchen

Icon Winter

Süßer Lebkuchen verfeinert mit regionalem Honig, köstlich!

Lebkuchen verziert
Handverzierter Honiglebkuchen

Zutaten

500 g Zucker

4 Eier

4 EL Honig

2 EL Rum

1 EL Lebkuchengewürz

1 EL Natron

250 g geriebene Nüsse

600 g Roggenmehl

1 Ei zum Bestreichen
 

Zubereitung

Zucker und Eier schaumig rühren, Honig und Rum langsam in die rührende Maschine zugeben. Die restlichen Zutaten portionsweise zugeben und zu einem Teig kneten. Über Nacht stehen lassen.

Auf einer bemehlten Unterlage 5 mm dick ausrollen, schöne Formen ausstechen und Lebkuchenstücke mit Ei bestreichen. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech im vorgeheizten Rohr backen.

Bei Temperatur und Backzeit haben wir zwei Empfehlungen:

  • Bei 180°C ca. 5 bis 10 Minuten backen oder
  • bei 220°C ca. 3 bis 5 Minuten backen.  

Der Lebkuchen sollte direkt aus dem Ofen weich sein. Jetzt auskühlen lassen und mit Zuckermasse (3 EL Staubzucker mit etwas Wasser vermengen) verzieren. 

Mehr über Weihnachten

Mehr über Kekse