Logo So Schmeckt Niederösterreich

Rindsuppe mit Grießnockerl
Icon Herbst Icon Winter

Grießnockerl serviert in aromatischer Rindsuppe, herrlich!
Grießnockerl serviert in aromatischer Rindsuppe, herrlich!

Zutaten

Für die Rindsuppe

Zutaten

3 l Wasser

500 g Rindfleisch

500 g  Rindsknochen

100 g Zwiebeln mit Schale

300 g Wurzelgemüse (Karotten, gelbe Rüben, Sellerie, Lauch)

Petersilie

Liebstöckl

10 Pfefferkörner

Salz

Für die Grießnockerl

Zutaten (für 8 Nockerl)

40 g Grieß

20 g handwarme Butter

1 Ei

Salz

Muskatnuss

Zubereitung

Zubereitung Rindsuppe

Rindsknochen sehr gut mit warmem Wasser waschen. Knochen und Fleisch mit kaltem Wasser aufstellen und zum Kochen bringen. Mit Schöpflöffel aufsteigenden Schaum abschöpfen.

Zwiebeln halbieren und ohne Fett sehr dunkel braten und ungeschält der Suppe beigeben. Wurzelwerk schälen und Suppengrün waschen. Nach 1,5 Stunden Wurzelwerk, Pfefferkörner und Salz der Suppe beigeben. Flüssigkeit, wenn nötig mit Wasser ergänzen. Suppe abseihen und abschmecken.

Zubereitung Grießnockerl

Butter schaumig rühre, zimmerwarmes Ei gut verschlagen und langsam in die Butter einrühren. Grieß, Salz und Muskatnuss untermengen und 15 Minuten rasten lassen.

Mit Teelöffeln Nockerl formen und in die kochende Suppe einlegen. 3 Minuten kochen lassen, abschrecken und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen.

Weiterführende Links

Mehr über Omas Rezepte