Karotte mit Leindotter
Icon Frühling Icon Sommer Icon Herbst Icon Winter

Karotte_leindotter

Zutaten

150 g Polenta

300 ml Gemüsesuppe klar

3 EL Butter

250 ml Milch

Salz

3 EL Veltliner Essig 

8 kleine geschälte Karotten

2 geschälte, geviertelte Mairüben

Handvoll Pflückkohl

250 ml Gemüsesuppe klar

Zweigelt Balsamessig

Leindotteröl

Sonnenblumenöl

Pures Kürbiskernöl

Zubereitung

Die Gemüsesuppe mit der Milch und der Butter aufkochen. Polenta einrühren und einige Minuten kochen lassen und mit Salz und Essig abschmecken. Die Karotten mit Öl marinieren und im Rohr für 15 Minuten bei 160°C auf einem Backblech schmoren. Die Mairüben im Salzwasser bissfest kochen und danach mit kaltem Wasser abschrecken.

Für den Sud die Gemüsesuppe lauwarm erwärmen und das Leindotteröl mit einem Stabmixer einmixen. Mit Salz abschmecken. Den Pflückkohl in kleine Stücke reißen und mit Zweigelt Balsamessig und purem Kürbiskernöl marinieren.

Anschließend die Polenta cremig rühren und in einer Pfanne die Karotten und die Mairübe kurz anbraten. Mit Salz noch abschmecken.

Ein Rezept zur Verfügung gestellt von Pollaks Wirtshaus - Der Retzbacherhof.