Urprodukte für Jedermann

Wer kennt sie nicht? Die Sehnsucht nach selbsterzeugten, möglichst naturnahen Produkten. Familie Sonnleitner ging dem Bedürfnis nach und produziert heute Urprodukte - auch für Sie.

sonnenhof-sonnleitner_copyright-fam

Maria Sonnleitner macht die Arbeit am Hof eine Freude. Eine Begeisterung, die Kunden beim Einkaufen am Hof spüren.

Wer zwischen Amstetten und Scheibbs an saftigen Wiesen vorbeifährt, muss beim Blick in die Landschaft bestimmt zwei Mal hinschauen. Auf den Weiden erblickt man grasende Rinder mit über zwei Meter.

Nein, nicht zwei Meter hoch, sondern breit - Familie Sonnleitner hält nämlich ‚Texas Longhorn‘-Rinder mit überdimensional langen Hörnern.

Warum die Urtiere am Sonnenhof Sonnleitner einziehen durften und was dabei für Sie rausschaut, erfahren Sie hier.

A g’scheites Essen

„Unsere Tochter entwickelte vor einigen Jahren eine Allergie, so kam das Umdenken.“, erinnert sich Maria Sonnleitner zurück. Über zehn Jahre produzierte die Bäuerin gemeinsam mit ihrem Mann am eigenen Hof ausschließlich Milch.

„Kein eigenes Gemüse und kein hofeigenes Fleisch“, denkt sie an die Zeit zurück und schlussfolgert, wie bereits vor vier Jahren, erneut: „Ein g’scheites Essen für die Familie musste her.“.

Hühner, Gänse, Wachteln und Puten zogen am Hof ein. Die Wiesen wurden zu Weiden für ‚Texas Longhorn‘ Rinder und in Hochbeeten fanden Gemüsesamen Platz. 

Weidegans

Familie Sonnleitner produziert auch für Sie!

Fleisch von Freilandtieren wie Pute, Huhn, Gans und ‚Texas Longhorn‘ Rind gibt es jetzt für Jedermann. Unter dem Betriebsnamen „Sonnenhof Sonnleitner“ vermarktet Familie Sonnleitner auch Gemüse, Eier und selbstgemachte Nudeln. Eingekochte Gerichte runden das Sortiment ab.

Pure Natur ist die Sonnleitner Geheimzutat. Die findet man rund um den Sonnenhof Sonnleitner zu Genüge: Gras soweit das Auge reicht. Grünfutter und Heu dienen als Futter für die Rinder, auf Kraftfutter wird gekonnt verzichtet. Das Geflügel genießt wie die Vierbeiner Freilandhaltung.

Die bäuerlichen Köstlichkeiten können am Bauernmarkt Amstetten und Bauernmarkt Waidhofen a. d. Ybbs, Ab-Hof im Hofladen und beim naheliegenden Wirt erworben werden.

Nähere Informationen und Kontaktdaten zum Sonnenhof Sonnleitner.

Texas Longhorn Rind als Wirtshauskost 

‚Texas Longhorn‘ Rindfleisch vom Sonnenhof gibt es beim Landgasthaus Stadler. Sehen Sie selbst, wie gut die Genusskooperation funktioniert:

 

Von Top-Wirten kreiert, von Top-Produzenten inspiriert: So gelingt Ihnen die Wirtshauskost zuhause.

Feinkostladen-Niederösterreich: Rezept für Rind-Paillard