Logo So Schmeckt Niederösterreich

Lammrücken in Kräuterkruste
Icon Frühling Icon Sommer

Lammrücken mit Knochen & Kräuterkruste
Ein Festessen, das sich sehen lassen kann: Lammrücken mit Knochen & Kräuterkruste!

Zutaten

1,5 kg Lammrücken mit Knochen

Rosmarinzweig

Fett zum Braten

Salz, Pfeffer

Für die Kräuterkruste:

100 g Butter

150 g Semmelbrösel

1 Eidotter

3 EL Kräuter, feingehackt (Rosmarin, Salbei, Thymian, Estragon, Minze, Petersilie)

3 Knoblauchzehen, feingehackt

Zubereitung

Für die Kruste Butter schaumig rühren, Dotter, Kräuter, Knoblauch, Salz und Pfeffer untermengen. Brösel einkneten und die Masse anschließend ziehen lassen.

Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Fett rundum gut anbraten. Braten mit dem Rosmarinzweig in eine feuerfeste Form geben und im vorgeheizten Rohr bei 180 °C ca. 40 Minuten braten.

Anschließend das Fleisch mit der Kräutermasse dick bestreichen und diese fest andrücken. Bei extremer Oberhitze kurz knusprig überbacken.

Bratenrückstand mit Wasser lösen, etwas einkochen und abseihen. Fleisch einige Minuten rasten lassen und dann tranchieren.

Als Beilage empfehlen wir ein Erdäpfelgratin.

Das Rezept wurde vom Partnerbetrieb Lämmerhof Groiß empfohlen, die Rezeptidee stammt von der "AMA Marketing".

Weiterführende Links