Kürbissuppe
Icon Herbst

Regentage laden zum Aktivwerden in der Küche ein. Verkochen Sie farbenfrohe Kürbisse zu nahhaften Suppen!

Kürbissuppe zum Wärmen an verregneten Herbsttagen

Zutaten

400 g Kürbis (Butternuss)

1 kleine Zwiebel

20 g glattes Mehl

1 l Gemüsesuppe

1/8 l Schlagobers

Kürbiskerne

Kürbiskernöl

etwas Petersilie und Butter

Zubereitung

Kürbis schälen, entkernen und in 2-3 cm große Stücke schneiden. Zwiebel schälen und klein schneiden. Petersilie fein hacken.

Butter in einem geräumigen Topf erhitzen, Zwiebel, Petersilie und gut 2/3 der Kürbisstücke darin anlaufen lassen. Mehl beifügen und kurz mitrösten - wichtig, keine Farbe nehmen lassen. Gemüsesuppe aufgießen und auf geringer Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen. Suppe pürieren.

Den Rest der Kürbisstücke zugeben, kurz aufkochen lassen und den Topf anschließend von der heißen Platte nehmen. Schlagobers unterrühren und würzen. 

Suppe portioniert im Teller servieren, garniert mit etwas Kürbiskernöl und -kernen.