Winterliches Gemüse-Risotto mit Käse
Icon Frühling Icon Herbst Icon Winter

winterliches-gemuese-risotto_adobestock_294368322_anna-shepulova-klein

Zutaten

425 ml Gemüsesuppe

150 g Einkornreis

75 ml Weißwein

50 g kräftiger Bergkäse

2 Karotten

2 Petersilienwurzeln

1 Knollensellerie

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 EL Rapsöl

2 EL Sauerrahm

Petersilie

Salz, Pfeffer

Zubereitung

Karotten, Petersilienwurzeln und Sellerie putzen, schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch zugeben und leicht bräunen. Karotten-, Sellerie- und Petersilienwurzelstücke zugeben und glasig andünsten.

Den Reis zugeben und kurz mitdünsten, anschließend mit Weißwein ablöschen. Gut umrühren und auf kleiner Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nach und nach heiße Gemüsesuppe (oder Wasser) nachgießen und ständig weiterrühren. Hier ist ein bisschen Geduld gefragt.

Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Käse reiben, zugeben und nun laufend rühren. Am Ende der Garzeit Sauerrahm unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.