Süßer Grammel­strudel
Icon Frühling Icon Sommer Icon Herbst Icon Winter

2018-08-08_Hollabrunn_Seminaribaeuerinnen-SuesserGrammelstrudel

Zutaten

200 g Grammeln

400 g Weizenmehl, glatt

150 g Staubzucker

2 Eier

8 EL Sauerrahm

Zitronenschale

Zimt

1 Pkg. Backpulver

Ribiselmarmelade

Ei zum Bestreichen

Petersilie

Zubereitung

Die Grammeln fein faschieren und mit Mehl, den Eiern, Zucker, Zimt, Sauerrahm, Zitronenschale und Backpulver zu einem Teig verarbeiten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig auswalken und großzügig mit Ribiselmarmelade bestreichen.

Anschließend zu einem Strudel einrollen, mit Ei bestreichen und bei 200° C im Backrohr ca. backen.

Tipp von Wirtshaus Wagner, Hollabrunn: Früher wurde alles vom Tier verwertet, sogar zu Süßspeisen. Himbeermarmelade mit geriebenem Apfel vermischt ergibt eine köstliche Fülle für den Grammelstrudel.

Rezept und Foto aus dem Kochbuch „Aufgespürt. Aufgegabelt. Aufgeschrieben.“ der Seminarbäuerinnen, zu bestellen bei sandra.schweinzer@lk-noe.at

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen