Klassischer Burger
Icon Frühling Icon Sommer Icon Herbst Icon Winter

Burger

Klassischer Burger

Zutaten

Für die Burger Laibchen

500 g Faschiertes vom Rind

1 Ei

1 Zwiebel

1 Semmel (einweichen und gut ausdrücken)

Petersilie

Salz, Pfeffer, Senf

Öl zum Braten

Evtl. 2-3 EL Semmelbrösel

Für die Sauerrahmsauce

250 g Sauerrahm

2 Knoblauchzehen

1 EL frische Kräuter

Salz

Pfeffer

Für die Burger Brötchen

200 ml lauwarmes Wasser

4 EL Milch

1/2 Pkg. Germ

10 g Zucker

15 g Salz

80 g weiche Butter

1 Ei

500 g Mehl glatt

Sesam zum Bestreuen

Zubereitung

Faschiertes mit Ei, kleingeschnittener Zwiebel, Semmel, Petersilie und Gewürzen würzen und zu einer homogenen Masse verkneten. Wenn die Masse zu weich ist noch etwas Semmelbrösel zugeben. Laibchen formen und in Öl goldgelb rausbacken.

Für die Sauerrahmsauce den Becher Sauerrahm mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und den frischen Kräutern abschmecken.

Für die Burger Brötchen Wasser, Milch, Salz, Germ, Zucker, Butter und Ei vermischen und Mehl unterkneten. Den Teig mind. 1 Stunde gehen lassen.
11 Teigstücke (ca. 80 g) zu Kugeln formen und ca. 30 Minuten rasten lassen. Vor dem Backen mit Wasser bestreichen und nach Belieben mit Sesam bestreuen. Anschließend ca. 10-12 Minuten bei 200°C Ober- und Unterhitze backen.

Ein Rezept von "Die Bäuerinnen" aus dem Bezirk Melk.

Zutaten einkaufen bei „So schmeckt Niederösterreich“-Partnerbetrieben:

Faschiertes

Mehl

Weiterführende Links