Logo So Schmeckt Niederösterreich

Buchteln vom Grill

Icon Sommer
Buchteln

Zutaten

Für den Teig

400 g Mehl, glatt

1 Packung Trockengerm

¼ l Milch

2 Dotter

1 Ei

8 g Zucker

8 g Butter

1 Packung Vanillezucker

Salz

abgeriebene Schale einer ½ Zitrone

Für die Fülle

Marmelade nach Geschmack

2 EL Rum

Zubereitungsart: indirekt

Grillzeit: 35 bis 40 Minuten

Temperatur: 160 bis 180 °C

Zubereitung

Die Zutaten sollten zimmer- bis lauwarm sein. Ei, Dotter mit Kristallzucker, Vanillezucker und einer Prise Salz schaumig rühren. Lauwarme Milch und Butter unterrühren. Von einer Zitrone etwas an Schale abreiben und zugeben. Mehl mit dem Trockengerm vermischen und ebenfalls unterrühren. Teig so lange schlagen, bis sich dieser von der Schüssel löst und Blasen wirft. Buchtelteig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

Für die Fülle die Marmelade mit Rum verdünnen, gut verrühren. Eine Grilltasse mit Butter ausstreichen.

Auf einer bemehlten Fläche den Teig ausrollen, in gleichgroße Vierecke (ca. 8x8cm) schneiden und mittig darauf ca. 1 Teelöffel Marmeladen-Rum-Masse platzieren. Den Teig über die Enden über der Masse schließen, mit der Schluss-Seite nach unten die Buchteln nebeneinander in die Grilltasse setzen. 

Die Buchteln nun noch eine halbe Stunde gehen lassen, anschließend im Grill bei indirekter Hitze von ca. 160 °C rund 35 Minuten grillen.

Die Buchteln mit Staubzucker bestreut mit Vanillesauce oder Fruchtsauce servieren.

Tipp: Probieren Sie die Buchteln doch auch einmal mit einer Füllung aus Nougat-Pralinen.

Ein Rezept von Doppelgrillweltmeister Adi Matzek.