Kalbsgulasch
Icon Frühling Icon Sommer Icon Herbst Icon Winter

Kalbsgulasch

Kalbsgulasch

Zutaten

1 kg Kalbsvögerl oder -schulter

5 große Zwiebel

Öl zum Anrösten

400 ml Wasser

½ Becher Sauerrahm

20 g Paprikapulver, edelsüß

20 g Mehl

Salz

Pfeffer

Zitronensaft und -schale

Zubereitung

Ausgelöstes Kalbsfleisch in etwa 3-4 cm große Würfel schneiden, Zwiebeln kleinwürfelig schneiden. Das Öl erhitzen und die Zwiebel darin braun rösten. Das Paprikapulver schnell durchrühren und sofort mit kaltem Wasser ablöschen (wenn Paprikapulver zu heiß wird, kann es bitter werden). Das Kalbsfleisch untermengen, andünsten, würzen und ein wenig Zitronenschale und -saft beigeben. Das Fleisch zugedeckt ca. 1 Stunde kernig weich dünsten.

Sauerrahm mit etwas Wasser und Mehl glattrühren und zügig in das kochende Gulasch einrühren, kurz aufkochen lassen und eventuell nochmal nachwürzen

Ein Rezept von "Die Bäuerinnen" aus dem Bezirk Melk.

Zutaten einkaufen bei „So schmeckt Niederösterreich“-Partnerbetrieben:

Rindfleisch

Weiterführende Links