Logo So Schmeckt Niederösterreich

Paradeiserketchup mit Erdbeeren
Icon Sommer

Ketchup mit natürlicher Süße, was will man mehr?

Ketchup mit Paradeiser und Erdbeeren
Ketchup mit Paradeiser und Erdbeeren

Zutaten

¾ kg reife Paradeiser

800 g Erdbeeren

1 Zwiebel

230 ml Apfelessig

230 g Zucker

1 TL Salz

1/2 TL Senfkörner

5 Gewürznelken

10 Pimentkörner

15 schwarze Pfefferkörner

1 Stange Zimt

Zubereitung

Paradeiser waschen und in Scheiben schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Erdbeeren waschen, putzen und Kelch mit Messer entfernen. Erdbeeren kleinschneiden. Zwiebel schälen, fein hacken und in Öl anschwitzen. Paradeiserscheiben mitdünsten und mit Essig ablöschen.

Zucker und Salz zugeben. Die Gewürze in ein Teesieb füllen und ebenfalls zugeben. Alle Zutaten aufkochen und etwa 40 Minuten bei wiederholtem umrühren leicht köcheln lassen. Die Masse durch ein Sieb passieren. In einem Topf noch einmal aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Ketchup anschließend in ausgekochte Flaschen heiß abfüllen und kopfüber auskühlen lassen, dunkel und kühl lagern. 

Tipp: Mit ein bisschen Chili bekommt das Ketchup den richtigen Kick. Vorsichtig abschmecken und mehr Würze ins Spiel bringen.