Österliches Festtagsmenü

Was kochen Sie zu Ostern? Wir empfehlen ein 5-Gänge-Menü mit niederösterreichischen Spezialitäten! Rezepte finden Sie hier.

Mittagstisch von oben

Zu Ostern werden heimische Spezialitäten serviert. Verwöhnen Sie Ihre Liebsten mit einem 5-Gänge-Menü mit Produkten aus Niederösterreichs Regionen.

Hier finden Sie Rezepte & Tipps für:

1. Gang: Spritziger Cider als Aperitif

2. Gang: Selbstgepflückte Bärlauch-Cremesuppe

3. Gang: Geschmorte Lammkeule oder cremige Spinatnockerl

4. Gang: Süßer Rhabarberkuchen

5. Gang: Hochprozentige "Magenschließer"

 

Spritziger Cider als Aperitif

In Niederösterreich darf zuerst zum Most gegriffen werden! Spritziger Apfel- oder Birnenwein dient als "Begrüßungsgetränk". Die leicht alkoholhaltigen Produkte, die auch als Cider bekannt sind, erfrischen & regen den Appetit an. 

Wir empfehlen:

Die Getränke können bequem über den "So schmeckt Niederösterreich"-Onlineshop bestellt oder Ab-Hof bei den einzelnen Betrieben erworben werden.

 

Selbstgepflückte Bärlauch-Cremesuppe

Holen Sie die Frühlingsboten in den Suppenteller! Selbstgepflückter Bärlauch schmeckt verkocht in einer cremigen Suppe himmlisch.

Hier finden Sie Tipps zum Bärlauchpflücken & das Rezept für Ihre Bärlauch-Festtagssuppe.

Geschmorte Lammkeule

Zu Ostern wird in Niederösterreich Lamm serviert. Feiner Geschmack, zarte Konsistenz und Genuss bei jedem Biss sind so garantiert. 

Unsere Hauptspeisenempfehlung ist die Wirtshauskost Geschmorte Lammkeule. Zaubern Sie das Gericht mit Hilfe unserer Kochanleitung selbst in Ihrer Küche, oder lassen Sie sich im lokalen Wirtshaus verwöhnen.

Hier finden Sie regionale ProduzentInnen mit Lammfleisch im Sortimentweitere, österliche Lammrezepte und ausgezeichnete Gasthäuser der Wirtshauskultur NÖ

Auf der Suche nach einer vegetarischen Alternative? Genießen Sie frischen Frühlingsspinat, serviert als cremige Spinatnockerl mit Käsesauce!

 

Süßer Rhabarberkuchen

Rhabarber ist im Frühling nicht wegzudenken. Genießen Sie das süß-säuerliche Saisongemüse verkocht zu einem verführerischen Rhabarber­kuchen.

Die grünen bis leicht rötlichen Stangen erhalten Sie frisch auf Bauernmärkten. Hier finden Sie eine Übersicht über Bauernmärkte in Ihrer Nähe.

   

   

Hochprozentige Magenschließer

Wussten Sie, dass Niederösterreich weltweit ausgezeichnete Destillerien verzeichnet? Familiäre Brennereien und innovative Brauereien verleihen dem heimischen Bier- und Edelbrandsortiment Vielfalt!

Sei es Gin, Whisky oder Vodka – servieren Sie am Feiertag hochprozentigen, niederösterreichischen Nachtisch! Achten Sie bitte auf verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol.