Ostergrüße aus der Küche

Zu Ostern gibt es unzählige Möglichkeiten, um in der Küche in Festtagsstimmung zu kommen. Wir verraten Ihnen schmackhafte Rezepte und überraschende Tipps fürs Nachmachen zuhause.

Osterhasen aus Germteig formen - so geht's!

Osterhasen aus Germteig formen - so geht's!

Ob süßer Germteig-Osterhase, ein verführerisches Osterlamm oder doch ein pikantes Osternest-Brot - gemeinsames Kochen und Backen bereitet Freude.

Nutzen Sie freistehende Zeit sowie helfende Kinderhände um in der Küche aktiv zu werden. Heizen Sie den Ofen vor und starten Sie mit frischem Gebäck und pikanten Oster-Köstlichkeiten in den Frühling. Die selbstgemachten Leckerbissen bieten sich obendrein als Ostergeschenk für Ihre Liebsten an!

Köstliche Oster-Spezialitäten und deren Rezepte finden Sie hier!

Süßes Germteig-Gebäck

Germteig-Spezialitäten sind ein wahrer Klassiker der Saison. Bei der Zubereitung gibt es einfache Tipps, die ein besonders schmackhaftes Backergebnis garantieren.

Unsere Germteig-Tipps:

  • Verwenden Sie frische Germ. Sie verspricht einen feinporigeren Teig als Trockenhefe.
  • Milch vor der Hefezugabe erwärmen. Achten Sie jedoch darauf, dass die Temperatur unter 35°C bleibt, sonst könnte die Hefe die Triebfähigkeit verlieren.
  • Eidotter statt Vollei – verwenden Sie in Germgebäck ausschließlich das Dotter vom Ei

Hier finden Sie ein detailliertes Rezept für ein Osternest aus Germteig.

Wer neben geflochtenen Zöpfen und Kipferl auch etwas kreativer werden möchte, dem empfehlen wir die Osterhasen. Den Teig dazu einfach ausrollen, zu einer Schnecke drehen, Schwanz und Ohren ergänzen und schon ist der Hase fertig. Eine Rosine kann als  Auge ergänzt werden.

Osterlamm für Erwachsene

Das Osterlamm aus Biskuitteig, wer kennt es nicht?  Am Ostersonntag wartet es häufig schon am Frühstückstisch aufs Verkostet werden. Das herrlich duftende Gebäck ruft jährlich Kindheitserinnerungen ins Gedächtnis zurück.

Für Erwachsene muss es jedoch nicht beim Biskuitteig bleiben. Ein Schuss Eierlikör gibt dem Osterlamm die vollendente Geschmacksnote. Hier finden Sie das „Osterlamm mit Eierlikör“-Rezept.

Probieren Sie sich nicht nur am Osterlamm sondern auch am Eierlikör. Mithilfe unseres Rezeptes gelingt Ihnen ein gaumenerfreuender Likör, der sich auch als Ostergeschenk für die Liebsten eignet. Hier geht’s zum Eierlikör-Rezept.

pikantes-osternest

Wer zu Ostern lieber pikant als süß hat, dem empfehlen wir das Osternest-Brot.

Pikante Osterschätze

Wem Schokoosterhasen und Süßgebäck über den Kopf wachsen, kommt beim pikanten Osternest auf seine Kosten.

Für das Osternest-Brot wird die Gugelhupf-Backform kurzerhand zur Brotbackform umfunktioniert. Die gesunde Alternative zum Kuchenteig enthält neben Dinkel- und Weizenmehl auch Haferflocken, Sonnenblumenkerne, Sesam und Leinsamen. Hier finden Sie das Rezept für den „Rasches Mischbrot“-Teig.

Rühren Sie den Mischbrot-Teig fertig ab. Anstatt den Bortteig jedoch in eine herkömmliche Brotbackform zu füllen, geben Sie ihn in eine ausgebutterte und mit haferflocken- sowie sonnenblumenbestreute Gugelhupf-Backform. Backen Sie das Brot laut Rezept und lassen Sie es im Anschluss auskühlen.

Aufgrund der Backform bleibt im Brot mittig ein Loch, das bietet Platz für Holzfaser. Platzieren Sie noch ein gefärbtes Ei darin und fertig ist das pikante Osternest!

Hier finden Sie weitere Oster-Rezepte

Weiterführende Links