Bienenbuffet im Garten

„Wir für Bienen“ bringt Artenvielfalt in Niederösterreichs Gemüsebeete. Säen Sie Saatgut für frisches Gemüse und glückliche Bienen. 

pernkopf_bienen_c_sebastian-judtmann

LH-Stv. Stephan Pernkopf unterstützt die Kampagne „Wir für Bienen“.

„Wir für Bienen“ lautet die Kampagne, die niederösterreichweit einen Fokus auf Biodiversität legt. Land und Landwirtschaftskammer NÖ setzen damit ein klares Zeichen für den Schutz und Erhalt von Artenvielfalt.

Gerade in Zeiten der Klimawende gilt es, Insekten in ihrer Vielfalt zu schützen und zu erhalten. Nicht zuletzt deshalb, weil wir auf sie wesentlich angewiesen sind. Artenvielfalt ist der Motor des Lebens und trägt wesentlich zum Ökosystem bei. Sauberes Trinkwasser, erfolgreich bestäubte Wild- und Nutzpflanzen und fruchtbare Böden resultieren daraus.

Werden Sie Teil der „Wir für Bienen“-Bewegung und geben Sie Bienen in Ihrem Garten Heimat. Wie einfach das geht, erfahren Sie hier. 

Ihr Garten als Bienenbuffet

Wir laden Sie ein, Gemüse und Blumenwiesen anzubauen. Bereits seit sechs Jahren rufen wir mit dem Anbau- und Ernteprojekt Erdäpfel- bzw. Gemüsepyramide zum Aktivwerden im Garten auf. 

Starthilfe schicken wir kostenlos per Post an Sie. Das Startpaket enthält eine Bauanleitung für ein pyramidenförmiges Hochbeet, Gemüse-Saatgut, Tipps für den Anbau und seit heuer auch Saatgut für eine Blühwiese.

Wie helfen Sie damit den Bienen? Ganz einfach - bauen Sie das Gemüse-Saatgut in Ihrer Pyramide an, pflegen Sie die Pflanzen und ernten Sie reichlich Radieschen, Karotten, Kürbisse und Salat. An freistehenden Flächen säen Sie das Bienenbuffet aus, so lassen Sie Insekten an Ihrem Gartengenuss teilhaben.

Weiterführende Links