Logo So Schmeckt Niederösterreich

Ihr Pyramiden-Startpaket

"So schmeckt Niederösterreich" ruft jährlich zum Gemüseanbau auf! 2022 wird Gemüse wie Karotten, Kopfsalat, Kürbis und Schnittlauch kultiviert. Hier erfahren Sie mehr zum Startpaket!

KIGASchlossalleeMarktgemeindeBreitenfurt_HoegnDoris
2021 wurden Erdäpfel angebaut, heuer kultivieren wir Gemüse!

Immer weniger Menschen wissen woher die Lebensmittel kommen, die scheinbar unbegrenzt und zu jeder Zeit im Supermarkt-Regal auf uns warten. Mit dem Projekt Erdäpfel-/Gemüsepyramide stärkt „So schmeckt Niederösterreich“ das Bewusstsein für regionale Lebensmittel – vor allem bei der jüngeren Generation.

Im Zuge des Projektes lädt "So schmeckt Niederösterreich" abwechselnd zum Gemüse- und Erdäpfelanbau im eigenen Garten ein. Ob Bildungseinrichtung, Verein oder Privatperson - jeder darf der Aufforderung Folge leisten.

Wie läuft die Gemüsepyramide 2022 ab?

  1. Startpaket mit Gemüsesamen bestellen
    Die Anmeldung läuft ab 07. Februar 2022
  2. Pyramiden-Hochbeet bauen
  3. Ab März können die Samen gesät werden, die Ernte folgt im Sommer bzw. Herbst!

Das Pyramiden-Startpaket

Jedes Jahr werden tausende, kostenlose Startpakete für die Erdäpfel- oder Gemüsepyramiden verschickt. Diese umfassen eine Broschüre für den Bau der Holzpyramide und praktische Anpflanztipps, Saaterdäpfel oder Bio-Saatgut für Gemüse, einen Saisonkalender für Gemüse und Obst und interessante Folder zum Thema Garten.

Gemüse- und Erdäpfelpyramide wechseln sich ab. 2021 wurde Erdäpfel angebaut, 2022 wird Gemüse kultiviert. Die Anmeldefrist für die Gemüsepyramide startet am 07. Februar über ein Online-Formular und endet am 27. Februar - oder früher, solange der Vorrat eben reicht. 

Unser Tipp: Melden Sie sich für den "So schmeckt Niederösterreich"-Newsletter an. So werden Sie an den Anmeldebeginn jährlich erinnert!

Wie komme ich zu meiner eigenen Pyramide?

Seit 2015 lädt "So schmeckt Niederösterreich" zum Gemüseanbau ein - vor allem die jüngere Generation. Heranwachsende Erdäpfel und sonstiges Gemüse kann in pyramidenförmigen Hochbeeten auch von den Jüngsten besonders gut beobachtet werden.

Hier finden Sie die Bauanleitung für Ihr Pyramidenhochbeet! Das Saatgut stellen wir, das Holz für die Pyramide gilt es selbst zu besorgen. 

Wie viel Freude die Erdäpfel- bzw. Gemüsepyramide in den letzten Jahren bereitet hat, zeigen die uns zugesandten Bilder:

Bauen Sie sich ein Pyramidenhochbeet: Bauanleitung für "Erdäpfelpyramiden"-Hochbeet

Methode zum Beobachten des Lebenszyklus: Wachstumsprotokoll für Erdäpfel downloaden