Reiche Ernte aus der Gemüse­pyramide

Zahlreiche Bilder haben uns von (Kinder)Gärten, Schulhöfen, Parks und Wiesen erreicht: In ganz Niederösterreich sprießen das Gemüse. 

"So schmeckt Niederösterreich" hat aufgerufen gemeinsam Pyramiden zu errichten und Gemüse zu pflanzen. Im Vorjahr konnten frühreife Erdäpfel noch vor den langen Ferien geerntet werden. Heuer, ganz im Sinne der Fruchtfolge, wurden im Frühling Radieschen, Karotten, Erbsen und Spinat ausgesät. Spätestens jetzt konnten Radieschen, die ersten Karotten und Spinat geerntet werden. Wer immer wieder nach dem Ernten sät, kann sich den ganzen Sommer mit frischem Gemüse versorgen.

Zahlreiche HobbygärtnerInnen lassen uns nun mit ihren Fotos an ihrem Gemüse-Erlebnis teilhaben. Wir sind begeistert! Damit kommen Lebensmittel wieder in unsere Lebensmitte.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen