Biohof Kopp


Angebot

Bio-Marillen, Bio-Pfirsiche, Bio-Nektarinen, Bio-Zwetschken, Bio-Birnen, Bio-Trauben

Bio-Marillennektar, Bio-Pfirsichnektar, Bio-Birnennektar, Bio-Kirschensaftgetränk, Bio-Kriecherlsaftgetränk, Bio-Marillensaftgetränk, Bio-Pfirsichsaftgetränk

Bio-Marillenkonfitüre, Bio-Pfirsichkonfitüre, Bio-Weingartenpfirsichkonfitüre, Bio-Kirschenkonfitüre, Bio-Zwetschkenkonfitüre, Bio-Nektarinenkonfitüre; Bio-Birnenmus, Bio-Marillenröster

Geschenkkorb-Service

Toni und Beate Kopp bewirtschaften den Biohof Kopp, der seit über 150 Jahren in Familienbesitz ist. 2008 erfolgte die Umstellung auf eine biologische Wirtschaftsweise, nach Bio Austria Richtlinien. Unverfälschte Lebensmittel produzieren, das Bewahren der Natur und der schonende Umgang mit unseren Ressourcen: das ist das Ziel für die tägliche Arbeit.

10 Marillen-, 7 Pfirsich- und 5 Birnensorten, Nektarinen, Hauszwetschken sowie 8 Tafeltraubensorten zur Frischvermarktung garantieren eine vielfältige und lange Ernte und Genusszeit für reifes Bio-Obst.

Das eigene Obst wird auch selbst verarbeitet: alle Bio-Produkte werden am eigenen Betrieb hergestellt. Die Marillen, Pfirsiche und Birnen werden zu fruchtigen Nektaren verarbeitet, außerdem werden  Kirsch-, Kriecherl-, Marillen- und Pfirsichsaftgetränke hergestellt. Aus dem Obst werden z.B. Birnenmus,  besonders für Frühstücksmüsli oder zu Mohngerichten beliebt, oder Marillenröster, den Klassiker für Kaiserschmarrn, zubereitet. Jene, die es beim Frühstück fruchtig und abwechslungsreich lieben, haben viele Möglichkeiten: Marille-, Pfirsich-, Weingartenpfirsich-, Nektarinen-, Zwetschken- und Kirschkonfitüre stehen für sie bereit.

Die Devise von Familie Kopp lautet: "Wir kennen den Geschmack von vollreifem Obst. Und wir wollen diesen Geschmack weitergeben - den Genuss teilen - vervielfachen! Wir genießen die Vielfalt der Natur, denn bio! - natürlich! - regional! ist unser Weg und prägt all unser Tun."

Neben dem Obstbau als Schwerpunkt und Weinbau mit Tafel- und Keltertrauben, wachsen bei am Feld die Hauptkulturen Soja, Weizen und Mais.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen