Thayataler Schokoladen-Manufaktur


Angebot

Brot, Gebäck, Mohnzelten, Mehlspeisen (auch für Allergiker), Schokoladen mit regionalen Zutaten

Betriebsbesichtigungen auf Anfrage, Gästezimmer

Café- Konditorei

Offen für Neues, auf der Suche nach ausgefallenen Ideen und für die Kunden Unmögliches möglich machen, das zeichnet den Familienbetrieb aus. Sie wollen einerseits traditionelle Back- und Konditoreiwaren in höchster Qualität produzieren und andererseits ganz neue Produktlinien einzuführen.

Hierzu zählt seit über 10 Jahren die Produktlinie - die handgeschöpfte Schokolade ihrer Thayataler Schokoladenmanufaktur. Schokolade mit weichen, zartschmelzenden Füllungen, Pralinen in Riegelform,...

Die Philosophie hierzu: Einsatz von regionalen Produkten, keine künstliche Aromen, keine Konservierungsmittel, keine Farbstoffe, keine Geschmacksverstärker (das ist ihnen besonders wichtig).
Das Team der Thayataler Schokoladen-Manufaktur legt größten Wert auf  Zusammenarbeit mit regionalen Herstellern. So verwenden sie z.B. für ihre Schokoladen Zutaten der nachfolgenden Waldviertler Produzenten:

- Schnäpse und Edelbrände der  Granitdestillerie Günther Mayer (Hollenbach)
- Kräuter der Kräuterfarm Bauer (Seyfrieds)
- Tee vom Heilkräuterverein (Karlstein)
- Whisky von Hermann Rogner (Rapottenstein)
- Waldviertler Graumohn
- Bier, Roggenmalz von der Schremser-Brauerei Trojan (Schrems)

Auch die Schleifen der Schokoladen werden von jungen Waldviertler Künstlern gestaltet, denen dadurch die Gelegenheit gegegeben wird, sich einem größeren Publikum zu präsentieren.

In der Getränkekarte der Konditorei befinden sich regionale Spezialitäten wie z.B. Tee vom Kräuterpfarrer Weidinger, Säfte der Wald4lerGranitdestillerie.

Bei der Planung und Errichtung des neuen Genießerzimmer haben sie besonderes Augenmerk auf die Erhaltung bestehender Gebäudestrukturen und die Präsentation der über 200-jährigen Geschichte des Hauses als Bäckerei gelegt. Für die Sanierung der Zimmer wurden ausschließlich regionale Unternehmen mit der Umsetzung beauftragt. Weiters befinden sich diverse Einrichtungsgegenstände von regionalen Künstlern unter Verwendung von heimischen Materialien (Treibholz aus dem Herrensee, Waldviertler Granit, usw.) in den Zimmern.

Der Betrieb versucht daher auch im täglichen Leben die regionale Verbundenheit auszudrücken.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen