Krenfleisch mit Petersil­erdäpfeln & Oberskren
Icon Herbst Icon Winter

Krenfleisch

Zutaten

4 Portionen

750 g Schweinschulter

125 ml Apfelessig

1200 ml Wasser

1 Stange Lauch

4-5 Karotten (je nach Größe)

2-3 gelbe Rüben

¼ Sellerie

1-2 Petersilienwurzeln (je nach Größe)

2-3 Lorbeerblätter

Salz & Pfeffer

1 kg Erdäpfel

¼ Bund gehackte Petersilie

2 EL Butter

Kräutersalz & Pfeffer

Für den Oberskren

125 ml Schlagobers

2,5 EL Kren (frisch gerieben)

eine Prise Zucker

Salz & Pfeffer

Zubereitungszeit: 90 Minuten

Zubereitung

Das Fleisch waschen und trocken tupfen. Zusammen mit 1,2 Litern Wasser, Essig, Salz und Pfeffer in einen Topf geben und für 45 Minuten sieden.

Anschließend das Gemüse schälen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden, zum Fleisch geben und mitgaren.

Die Erdäpfel schälen und in gesalzenem Wasser kochen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Petersilie fein hacken. Die Erdäpfel je nach Größe halbieren oder vierteln und in der Butter schwenken. Gehackte Petersilie dazugeben, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen.

Für den Oberskren: Kren schälen und frisch reiben. Das Schlagobers aufschlagen. Den fein geriebenen Kren unterheben. Mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen.

Das Fleisch aus dem Sud nehmen, in Scheiben schneiden. Mit dem Gemüse, den Petersilerdäfpeln und dem Oberskren servieren.

Das Rezept wurde frisch interpretiert von CookingCatrin.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen