Kräuterpesto
Icon Frühling Icon Sommer

Basilikum_Schafskaeseterrine_m_Kraeuterpesto_4_jpg

Zutaten

100 g Kräuter, grob geschnitten

50 g Sonnenblumenkerne

Salz (z.B. grobes Steinsalz), Pfeffer

100 g hochwertiges Öl (z.B. Hanföl, Mohnöl, Rapsöl)

eventuell 20 g gereifter Bergkäse

eventuell 2 Knoblauchzehen

Zubereitung

Als Kräuter sind besonders Basilikum, Petersilie, Estragon, Zitronenmelisse, Dille, Kerbel, aber auch Giersch geeignet.

Kräuter, Sonnenblumenkerne, Salz und Pfeffer und nach Wunsch Käse und Knoblauchzehen im Mixer cremig vermischen oder im Mörser zerdrücken. Anschließend in Schraubgläser abfüllen und mit Öl bedecken.

An einem kühlen und dunklen Ort ist Kräuterpesto ca. zwei Monate haltbar.

Tipp: Pesto eignet sich nicht nur als Begleiter für Nudelgerichte, sondern auch zum Würzen von Käse, im Salatdressing oder auch zu kalten Fleischplatten. Auf dem Foto wird das Pesto beispielsweise auf Radicchiosalat und Ziegenfrischkäse angerichtet.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen