Milchhaus Anzenberg


Angebot

Rindfleisch tiefgefroren: Burgerpatties, Faschiertes, Siedefleisch, Gulaschfleisch, verschiedene Edelteile; Schwein: Frischfleisch und verarbeitet; Geflügel: von Mai - Oktober: Hendl im Ganzen

Wels

Milch & Milchprodukte: Sauerrahm, Joghurt natur, Erdbeerjoghurt, Topfen, Schlagobers; Käseprodukte von Schaf & Ziege (Topfenbällchen in Öl, Weichkäse in Öl, Schnittkäse,...), Schafkäse

Leinsamen

Brot & Mehlspeisen

je nach Saison: Äpfel, Zwetschken, Marillen, Erdäpfel, Zwiebel, Knoblauch, Kürbis, Salate

Sauerkraut gekocht, Suppenwürze

Fruchtsäfte & Nektar

Eier & Nudeln

Honig

Regionalladen mit Selbstbedienung

Das Milchhaus in Anzenberg ist ein Ab-Hof-Laden auf Selbstbedienungsbasis. Der Name kommt vom ursprünglichen Nutzen des Gebäudes. Es wurde 1956 für die Milchbauern des Ortes gebaut. Viele Jahre stand es nun leer, bevor ihm nun neues Leben eingehaucht wurde und es als beliebter Ab-Hof-Laden wieder eine Funktion gefunden hat.

Aktuell sind 12 verschiedene Anbieter aus der Umgebung vertreten und verkaufen dort ihre Produkte. Man findet dort alle Güter des täglichen Bedarfs: Brot, Eier, Fleisch, Nudeln, Milchprodukte, Salate, Erdäpfel uvm. Es gibt jedoch auch einige besondere Schmankerl wie Sanddornprodukte oder hausgemachte Mehlspeisen. Bezahlt wird direkt bei jedem Anbieter. Es gibt einen Münzwechselautomaten, welcher € 5,- , € 10,- und € 20,- Scheine in € 1,- Münzen wechselt.

Das Milchhaus ist barrierefrei zugänglich und davor gibt es genügend Parkmöglichkeiten.

Das Milchhaus wird unter anderem von folgenden, regionalen Betrieben beliefert: