hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

soschmeckt - Logo

Partnerbetriebe

Marillenhof Hackl

Logo Marillenhof Hackl
© Marillenhof Hackl

Ing. Wolfgang Hackl

Dorfstraße 20, 2191 Atzelsdorf

Tel. 02574/286 28

office@hackls-marille.at

www.hackls-marille.at

Gütezeichen

   

Produkte

Marillenmarmelade, Marillen Schokolade, Marillen Nektar, Marillen Brand, Marillen Knödel, Marillen Eisknödel, Marillen Kompott, Marillen Früchtetee, Marillen Viertler; Eier aus Freilandhaltung

Zusatzangebote

  • Im Juli: Marillen Café mit hofeigenen Spezialitäten (Marillenknödel, Eierspeisbrot)
  • Schule am Bauernhof – Marillenworkshops mit Kindern
  • Hoffeste: Marillen Blütenwanderung, Tag der offenen Marillengärten, Marillen Punsch mit Christbaumverkauf, Marillen Opening, u.a.
  • Saison Highlight: Marillen Brunch für Stammgäste
  • Weihnachtsmärkte in Niederösterreich und Wien
  • Hofbesichtigungen mit Verkostung
  • Genussbauernladen
  • Geschenkkörbe

Über uns

Foto: Franz Crepaz      für:  LOK  -  Perry      erstellt am : 20.03.14<br>am Foto: Marillenbauer Ing. Wolfgang Hackl aus dem Weinviertel<br>freut sich über den tollen Blütenstand bei der Sorte „Goldrich“ mit Sohn Valentin <br>Infos unter: 0664 / 423 67 70  oder  www.hackls-marille.at <br>Thema:  Marillen im Weinviertel - einzigartig !<br>Dass es nicht nur in der Wachau und im Burgenland Marillenbäume gibt, beweist der Obstbauer Ing. Wolfgang Hackl aus Atzelsdorf in der Gemeinde Gaweinstal im Weinviertel auf eindrucksvolle Weise. -  Als der Absolvent des Franzisco Josephinum Wieselburg im Jahre 2007 den elterlichen Bauernhof übernahm, entschloss er sich der traditionellen Landwirtschaft den Rücken zu kehren und den Weg zum Obstbauern einzuschlagen. -  „Ich habe begonnen Marillenbäume zu pflanzen und mittlerweile stehen über 12.000 (!) solcher in meinen Gärten rund um meinen Heimatort Atzelsdorf in der Gemeinde Gaweinstal. Zur Zeit stehen die Marillenbäume der Sorte „Goldrich“ bereits in voller Blüte. Diese Sorte, die sehr fruchtig und geschmackvoll ist, ist eine von fünf verschiedenen Arten von Marillenbäumen, die ich gepflanzt habe“ so Ing. Wolfgang Hackl nicht ohne Stolz. -  Auf seinem Bauernhof in der Dorfstraße 20, bekommt man ab Ende Juni frische Marillen, köstlich schmeckende Marmelade, Nektare oder Kompott  zu kaufen. marillenhof hackl marillenblüte ©Pressefoto Franz CrepazA-3253 Erlauf, Labengasse 4
marillenhof hackl sortiment ©zVg
     

Den Bauernhof von Familie Hackl gibt es seit 1711, er wird bereits in der 10. Generation bewirtschaftet. Der Familienbetrieb steht für Tradition, Regionalität und Naturbelassenheit. Rund um Atzelsdorf wachsen 20.000 Marillenbäume. Seit 2011 betreibt Familie Hackl die hofeigene Marmeladenmanufaktur und traditionelle Schnapsbrennerei.

Seit Juni 2016 dürfen direkt im Marillengarten 1.200 glückliche Freiland-Legehühner herumlaufen und frische Hackls- Marillengarten-Eier legen.

Detailkarte