Hipfinger's Bio Hof


Angebot

Zottlnossi, Berglandbeißer, Salamero, Fleisch (gefrierfertig)

Hofführungen und Verkostungen (Freitags von Mai bis September)

Restaurant

Der Bio-Hof liegt in der Gemeinde Bergland auf 550 m Seehöhe. Hier leben die Schottischen Highland-Rinder auf ca. 15 ha Weideland unter freiem Himmel.

Im Frühjahr bringen die Hochlandrinder ihre Kälber zur Welt. Mit etwas Glück kann man bei diesem Ereignis auf der Weide dabei sein. Im Sommer genießen die Tiere die großen Weideflächen mit frischem Gras, im Winter das Bio Heu und Grassillage. Der Bio-Hof verwendet keinen Mais, kein Soja, kein Mastfutter. Denn: „Wie die Tiere gelebt haben, das isst man alles mit“, so Züchter Heinz Hipfinger. „Auch das Glück unserer Rinder isst man mit.“

Schon die Vorfahren am „Lammer Hof“, der seit 1823 im Familienbesitz ist, haben so gearbeitet. Damals wurden Schweine, Rinder und Kleinvieh auf der Weide gehalten.

„Wir nehmen uns Zeit, das Beste für Sie zu finden; - nehmen Sie sich die Zeit, es zu genießen.“

Die Produkte werden in einer eigenen Verkaufshütte auf Veranstaltungen wie Hof- & Almfest, Erntedankfest, etc. verkauft und im eigenen Restaurant Wachauer Stube im Hotel Wachau zu köstlichen Spezialitäten verkocht.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen