Bioladen Bisamberg


Angebot

Kuhmilchkäse, Ziegenkäse und Schafkäse, Kuhmilch-Joghurt und Schafmilch-Joghurt

Freilandeier und Nudeln

Frischfleisch, Geflügel, Schinken, Geselchtes, Speck, Cabanossi, Bratwürstel, Käsekrainer, Mangalitza-Salami, usw.

Fisch

Brot, Mehlspeisen

Getreideprodukte, Polenta, Grieß, Haferflocken

Öle

Honig

Säfte

Bio-Bier

gartenfein-Produkte: Eingelegtes, Eingekochtes, Suppenwürze, Gurkerln, Paradeisersauce, Suppen, Pesto, Röster, Chutneys, b’soffene Weichseln, etc. aus Bisamberger Erzeugung; Müsli

Frisches Obst und Gemüse - vielfältig, regional und saisonal

Geschenkkorb-Service

BIO-Catering für Feste und Veranstaltungen; Schinkenplatten und Käseplatten auf Bestellung

Das sagt Bioladen Bisamberg über sich: "Nachhaltig, regional und biologisch ist für uns kein Trend, sondern eine Arbeits- und Lebensphilosophie. Wir stehen der Industrialisierung der Landwirtschaft und der Globalisierung kritisch gegenüber. Ständige Verfügbarkeit aller Lebensmittel über das ganz Jahr hinweg widerspricht dem natürlichen Jahreszeiten- und Lebenszyklus. Deswegen gehen wir einen anderen Weg."

Im Bioladen Bisamberg gibt es nur saisonale Produkte, zum Beispiel Paradeiser gibt es nur im Sommer. Sie bemühen sich möglichst viele Produkte aus Landwirtschaftsbetrieben aus der unmittelbaren Umgebung von Bisamberg/Korneuburg zu beziehen. Je kürzer die Transportwege, desto besser.

Lebensmittel (=Mittel zum Leben) kommen aus kleinbäuerlicher Struktur. "Viele unserer Bäuerinnen und Bauern sind Biobauern der ersten Stunde und haben sich zu kleinen Verbänden zusammengeschlossen, um ihre Produkte gemeinsam zu vermarkten. Hier wird Gemeinschaft großgeschrieben." Einiges an Gemüse und verarbeiteten Gemüseprodukten stammen direkt aus Bisamberg. Die Erdäpfel sind aus Tresdorf, Öl und Honig kommen aus Hagenbrunn, Getreideprodukte aus Enzersfeld und pasteurisierte Milch aus Oberrohrbach.

Einige wenige Produkte kommen aus konventioneller Landwirtschaft: Beispielsweise der Bergkäse aus der Dorfsennerei Sibratsgfäll, der mehrfach prämiert ist und wo die herkömmlichen Strukturen der Dreistufenlandwirtschaft (Heimanwesen – Vorsäße und Alpen) noch gelebt werden.

"Alle unsere Produkte haben aber eines gemeinsam: Sie werden mit Liebe zur Natur, Achtsamkeit für die Tiere und mit handwerklichem Können erzeugt. Und das schmeckt man."

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen