hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

soschmeckt - Logo

Rezeptesammlung

Holunderblütensirup

Die weißen Dolden verführen zu fabelhaften Spezialitäten, z.B. zu Sirup, unserem Rezept des Monats: Der duftiger Klassiker, der im Sommer nicht fehlen darf!
 

Saison: Frühling, Sommer

Holunderblüte und Flasche mit Sirup
© fotoknips - Fotolia.com

Zutaten

28 Holunderblütendolden (nach Geschmack auch mehr)

3 l Wasser

80 g Weinsteinsäure (oder Zitronensäure)

4 Bio-Zitronen (gewaschen)

3 kg Kristallzucker (oder Vollrohrzucker)

Zubereitung

Blütendolden vorsichtig waschen, von Blattläusen betroffene Stellen ausschneiden. Die Dolden mit Weinsteinsäure und Zitronenscheiben mindestens 1 Tag an einem kühlen Ort ziehen lassen, ab und zu umrühren.

Danach abseihen, mit dem Zucker vermischen und kurz erhitzen. Durch das Aufkochen löst sich der Zucker auf und die Haltbarkeit wird auf mindestens ein Jahr verlängert.Sirup noch heiß in Flaschen füllen und gut verschließen.