hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

soschmeckt - Logo

Rezeptesammlung

Waldstaude-Schoko-Reis mit Chili und Bratäpfeln

Ein Rezept aus "Das neue Getreide-Kochbuch - Raffinierte Rezepte für bewußte Genießer".

Saison: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Waldstaude-Schoko-Reis
© Miguel Dieterich

Zutaten

400 ml Milch

150 g Waldstaude-Reis (oder Einkorn- und Emmer-Reis)

1 Prise Steinsalz

1 EL Honig

4 kleine Äpfel

1 EL Butter

20 ml Weißwein

1 schlanker Chili

4 EL Schokolade, 70 % Kakaoanteil, grob geraspelt

Zubereitung

Bei Waldstaudekorn-Reis handelt es sich um schonend geschliffenes und poliertes Urgetreide.

Den Waldstaudekornreis in die heiße Milch einrühren, salzen und bei schwacher Hitze 35 Minuten garen lassen. Öfters umrühren, damit sich die Milch nicht anlegt. Wenn er fertig ist, den Honig einrühren. Chili in feine Ringe schneiden.

Die ganzen Äpfel in eine feuerfeste Form setzen. Mit Butterflocken und Weißwein bei 180 °C für 25 Minuten im Backrohr braten bis sie aufspringen. Den Waldstaudekorn-Reis mit Schokolade, Chili und Bratapfel auf Tellern anrichten und heiß servieren.