Logo So Schmeckt Niederösterreich

Verstärkung für NÖ Kulinarik

Das Team von „So schmeckt Niederösterreich“ wächst! Lernen Sie die neue Leitung Mag. Barbara Sterkl kennen und erfahren Sie mehr über die zukünftigen Kolleginnen.

Barbara Sterkl
Barbara Sterkl

Mit Ende März verabschiedete sich Michaela Hauß in Karenz. Zwei Jahre führte sie das fünfköpfige Team von „So schmeckt Niederösterreich“ an.

Im April 2021 ging als Nachfolgerin von Hauß erneut eine Mostviertlerin an den Start, nämlich Barbara Sterkl. Die dynamische 35-Jährige glänzt mit Berufserfahrung, Führungskompetenz und einem internationalen Netzwerk.

Barbara Sterkl, die neue Leitung

Mit dem elterlichen Gemüsebaubetrieb in Statzendorf (Bezirk St. Pölten) wurde Barbara Sterkl die Leidenschaft für heimische Lebensmittel in die Wiege gelegt. Sie sieht transparente Herkunft und erstklassige Qualität als klare Erfolgskriterien für heimische Lebensmittelbetriebe.

Die Ernährungswissenschaftlerin setzte nach ihrer Ausbildung auf Brot & Gebäck. In einer industriellen Bäckerei übernahm Sterkl Verantwortung fürs Qualitätsmanagement. Später suchte die sportliche Blondine neue Herausforderungen bei der Landjugend. Hier durfte Sie den Bereich „Internationales“ für rund sechs Jahre leiten.

„Ich freue mich, die kulinarische Vielfalt Niederösterreichs besser kennenzulernen.“, verrät Barbara Sterkl im persönlichen Gespräch. Bedacht aber mit Nachdruck erklärt sie: „Erste Eindrücke zeigen, wie stark der Bezug zu Regionalität und gleichzeitig die Wertschätzung dafür im Land innerhalb der letzten Jahre gewachsen sind. Ich freue mich und bin motiviert, diese Entwicklung weiter voran zu treiben!“.  

"So schmeckt Niederösterreich"-Zuwachs

Neben Michaela Hauß startete auch Katharina Nemecek Ende April in die Babypause. Elisabeth Kern wechselte etwa zeitgleich in eine neue Stelle.

Den Verantwortungsbereich von Katharina Nemecek übernahm Christina Schrittwieser. Sie ist seit April Ansprechperson für Bauernmärkte, Regionalläden sowie für Partnerbetriebe in Bezug auf diverse Projekte und Veranstaltungen. Ebenso unterstützt sie die Umsetzung von Kampagnen auf sozialen Netzwerken.

Romana Gunacker springt mit Ende Mai statt Elisabeth Kern ein. Die medienaffine Politikwissenschaftlerin wird sowohl dem „So schmeckt Niederösterreich“-Team als auch jenem von „Wir für Bienen“ unter die Arme greifen. 

Verena Kaiser kommt mit Ende Mai aus der Karenz zurück. Hier finden Sie eine Übersicht über das gesamte "So schmeckt Niederösterreich"-Team, inklusive Kontaktdaten. 

Unser Neuzugang

Die neuen Kolleginnen im So schmeckt Niederösterreich Team: Christina Schrittwieser & Romana Gunacker

Weiterführende Links