hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

soschmeckt - Logo

Partnerbetriebe

Willis Bauernhof

So schmeckt NÖ-Logo
So schmeckt NÖ

Ing. Andreas Wilhelm

Aichau 1, 3652 Leiben

Tel. 02752 712 54; 0650 335 87 00

info@willis-bauernhof.at

www.willis-bauernhof.at

Gütezeichen

  

Produkte

Himbeeren und Himbeerprodukte (Fruchtaufstrich, Saft, Sirup, Likör, Brand u.v.m.), Most, Saft, Sirup, Marmelade, Fruchtlikör, Edelbrand (aus der hofeigenen Brennerei), Hausgeselchtes, Rohschinken, Gewürzspeck, Blunz’n, Saumeisen, Surbraten und Presswurst, Marmeladen, Bauernbrot etc.

Die Produkte werden im hauseigenen Ab-Hof-Laden verkauft (ganzjährig geöffnet – Verkauf nach telefonischer Vereinbarung!) Auch das Versenden der Produkte ist möglich. Willis Bauernhof ist am Bauernmarkt in Ybbs jeden 2. und 4. Freitagnachmittag im Monat vertreten, am Melker Bauernmarkt immer am 1. Samstag im Monat. Auch am Heurigen werden bäuerliche Schmankerl (selbstgemacht!) sowie viele gute Mehlspeisen rund um die Himbeere angeboten.

Zusatzangebote

  • Urlaub am Bauernhof
  • Mostheuriger
  • Hofladen nach telefonischer Voranmeldung
  • belegte Platten nach Bestellung

Über uns

willis-bauernhof ©Andreas Wilhelm
willis-bauernhof geschenkkorb OLYMPUS DIGITAL CAMERA ©Andreas Wilhelm
willis-bauernhof himbeeren ©Andreas Wilhelm
willis-bauernhof himbeerfeld ©Andreas Wilhelm
     

Andreas und Christine Wilhelm bewirtschaften mit Begeisterung den Familienbetrieb mit Hofladen und Mostheurigen, bei dem die Eltern von Andreas Wilhelm auch fleißig mithelfen. Seit 2004 ist der Bauernhof ein Mutterkuhbetrieb mit Stiermast. Mutterkuhhaltung bedeutet, dass Kuh und Kalb nach der Geburt nicht getrennt werden, sondern das Kalb bis zum 7. Monat bei seiner Mutter bleibt und Milch trinken kann  - wie es der Natur entspricht.

Die Familie konzentriert sich außerdem auf Himbeeren - auf einer Fläche von 4000 m² befinden sich ca. 2200 Himbeerstauden, die zwischen August und Oktober saftige Früchte tragen.

Auch die Schweine werden mit Futtermitteln vom Hof ernährt und das besonders zarte Fleisch zu Rohschinken und Pökelware verarbeitet. Aus diversen Obstsorten werden folgende Köstlichkeiten erzeugt: Most, Saft, Sirup, Marmelade, Fruchtlikör, Edelbrand (aus der hofeigenen Brennerei). Darüber hinaus werden noch zahlreiche Speisen angeboten: Hausgeselchtes, Rohschinken, Gewürzspeck, Blunz’n, Saumeisen, Surbraten und Presswurst.

Was bei den Kunden besonders beliebt ist und wofür die Familie Wilhelm von ihren Heurigengästen immer gelobt werden, ist das selbstgemachte Bauernbort, das es freitags zu kaufen gibt (nach telefonischer Vereinbarung).

Detailkarte