hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

soschmeckt - Logo

Häufig gestellte Fragen

13. Was mache ich mit der Erde nach der Ernte ?

Wenn Sie die Erde in der Pyramide belassen, können Sie im nächsten Jahr schwachzehrende Pflanzen wie Kräuter oder Spinat darin einpflanzen. Wenn Sie die Erde austauschen, können Sie auch wieder Erdäpfel setzen. Eine Möglichkeit ist, im Garten ein Loch ausheben, die ausgehobene Erde mit Kompost zu vermischen und für die nächstjährige Pyramide zu verwenden. Mit der alten Pyramidenerde kann das Loch aufgefüllt werden. Wichtig: zwischengelagerte Erde vor Erosion und Auswaschung schützen. Mehr Infos dazu finden Sie im Informationsblatt „Fruchtfolge im Gemüsegarten“ unter Natur im Garten Fachwissen.