hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

soschmeckt - Logo

Ausflugsziele

Wer kennt die Wachtelei?

Unter dem Motto "Es kommt nicht auf die Größe an" bewirtschaftet Familie Seeböck eine kleine Landwirtschaft im wunderschönen Alpenvorland in Wilhelmsburg.

Familie Seeböck, die Wachtelei
© seeböck

Die Wachtelei ist ein kleiner aber feiner Familienbetrieb. Die Quereinsteiger wurden zum Innovativsten Betrieb 2011 von Land & Leute (ORF) ausgezeichnet.

Dem Gründer der Wachtelei, Manfred Seeböck, ist es wichtig, dass die sensiblen Tiere unter besten Bedingungen aufwachsen. Dabei nutzt er das Wissen, das bereits die alten Ägypter, chinesischen Mediziner und kluge Menschen wie Hildegard von Bingen hatten. Was rauskommt, sind hochwertigste Produkte von der Wachtel. Produkte, die gut schmecken, nett aussehen und einen gesundheitlichen Effekt mit sich bringen. 3 Dinge in einem – ein natürliches Überraschungsei also.

Familie Seeböck hat wirklich nichts gegen das Hühnerei, möchte aber darauf hinweisen, dass Wachteleier sehr viele Vitamine, Mineralstoffe und Aminosäuren haben, sich optimal als Diätnahrung für Kinder & Genesende eignen, verträglich bei Hühnereiweißallergie sind und ca. 15 % weniger Cholesterin beinhalten als Hühnereier. Studien bestätigen die (mögliche) Wirksamkeit der Wachteleier: bei Allergien, Hauterkrankungen, Herz-, Nieren-, Magenproblemen, Asthma, Diabetes, Neurodermitis, Migräne sowie positive Auswirkungen auf den Blutdruck.

Inzwischen sind vom rohen Wachtelei zum gekochten, geschälten und eingelegten Wachtelei in fünf verschiedenen Gewürzmischungen, Wachteleierlikör mit verschiedenen Geschmacksrichtungen, bemalte Wachteleier, Wachteleierlikörschokolade, Wachteleiernudeln (neun Sorten) bis hin zum Wachtelix (einer Wachtelwurst) und Wachtelfrischfleisch eine Vielzahl an Produkten von der Wachtelei erhältlich.

Familie Seeböck produziert außerdem aus den Früchten des eigenen Streuobstgartens traditionell hergestellten Obstmost, Fruchtsäfte, Liköre und Edelbrände. Ausgezeichneter „Gutes vom Bauernhof“-Betrieb.

Obwohl sich in der ersten Wachtelei Österreichs alles um die Wachtel dreht, findet man am Erlebnisbauernhof auch Hühner, Gänse, Enten, Puten, Ziegen, Schafe, Hasen und Weideschweine. Selbstverständlich in Freilandhaltung.

Geboten werden Führungen und Verkostungen aller Produkte mit Filmpräsentation, ein Streichelzoo, Erlebniskinderspielplatz und ein Lehrpfad zum Thema Streuobstwiese. Am Gelände steht ein Wachtelerlebnisstadl für Seminare, Feiern und dergleichen bereit. Einkaufsmöglichkeiten im eigenen Hofladen.

Führungen und Verkostung aller Produkte und Filmpräsentation

Gegen Voranmeldung
Dauer ca. 1,5 Stunden

Unkostenbeitrag

€ 8,50 pro Person

Kontakt

Die Wachtelei
Manfred Seeböck
Kanzling 1, 3150 Wilhelmsburg
Tel. +43 (0)2746 210 33
Mobil +43 (0)664 406 49 78
office@diewachtelei.at
www.diewachtelei.at