hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

soschmeckt - Logo

Ausflugsziele

"Goldschürfen" an der Donau

Genießen Sie eine Einführung in die lange Tradition der Safrankultur in Niederösterreich und lernen Sie die Welt des blühenden Goldes an der Donau kennen.

blühender Safran und Ernte
© WACHAUER SAFRAN/Bernhard Kaar

Der Ökologe Mag. Bernhard Kaar arbeitet seit 2007 daran, die niederösterreichische Tradition des Safrananbaus in der Wachau wieder aufleben zu lassen und an die einstmalige Spitzenqualität des heimischen Safrans anzuschließen. Die langjährigen intensiven Feldversuche in Wachauer Steinterrassen zeigen Früchte: das Aroma der geernteten Safrankrokusfäden ist einzigartig aromatisch. Der Wachauer Safran wir nun schon in der 10. Saison biologisch bzw. bio-dynamisch zertifiziert produziert.Die Wachauer Safran Manufaktur im historischen Bahnhof Dürnstein bietet einen Shop mit Safran Produkten, außerdem ist sie Ausgangspunkt der Führung.



 

Wachauer Safran Genussseminar

  • Einführung in die Welt des Safrans und den Kulturzyklus dieser kostbaren GewürzpflanzeIn in der Wachauer Safran Manufaktur
  • Sie lernen unterschiedliche Safranqualitäten und auch Safranfälschungen zu unterscheiden.
  • Verkostung ausgewählter Wachauer Safran Produkte
  • Anleitung zum Safrananbau im eigenen Küchengarten
  • Individuelle Programme werden gerne zusammengestellt.
  • Schwerpunkte wie Kochen mit Safran, Vertiefung für Hobbygärtner,... sind auf Anfrage möglich.

Dauer: ca. 1 Stunde
Gruppengröße: 10-50 Personen. Buchbar in Deutsch, Englisch oder Französisch
Öffnungszeiten: Mitte April bis Ende Oktober: Fr-So 12-17 Uhr. Die Einführung in die Welt des Wachauer Safrans wird auch außerhalb der Öffnungszeiten für Gruppen von etwa 10 bis 50 Personen angeboten.

Kontakt

Wachauer Safran Manufaktur
Bahnhof Dürnstein
3601 Dürnstein 76
Tel.: 0699/11 960 730
fuehrungen@wachauer-safran.at
www.crocus-austriacus.at