hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

soschmeckt - Logo

Newsletter Archiv

Der NÖ-Sommerheurige in Wien

"Ausg'steckt is", der Heurigen-Event von „So schmeckt Niederösterreich“, findet von 1. bis 3. Juli 2014 im Palais Niederösterreich mitten in Wien bei freiem Eintritt statt.

So schmeckt Niederösterreich Blumen
© eNu

Vor einem halben Jahr erstrahlte das Palais Niederösterreich in weihnachtlichem Glanz und zahlreiche BesucherInnen genossen, dick eingepackt, die reiche Vielfalt an regionalen Spezialitäten beim „So schmeckt Niederösterreich“-Adventmarkt. "Niederösterreich mitten in Wien" heißt es nun auch im Sommer, wenn sich das edle Ambiente des Palais Niederösterreich in einen urigen Heurigen verwandelt.

Essen, Trinken, Schunkeln - drei Tage lang

Von 1. bis 3. Juli wird der Innenhof des geschichtsträchtigen Gebäudes in der Herrengasse wieder Schauplatz eines genussreichen Großevents: „Ausg’steckt is“ bringt typisch niederösterreichische Spezialitäten, urige Stimmung und kulinarisches Programm in die Wiener Innenstadt.

Das Speisenangebot kann sich sehen lassen: Schweinsbraten, Wildkotelett, Speck- und Käsejause mit frischem Bauernbrot, typische Mehlspeisen und erfrischendes Bauernhof-Eis – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Um den Durst zu stillen werden köstliche Fruchtsäfte, Most, Bier, Destillate und natürlich Wein kredenzt.

Partylaune in der Großstadt

Neben der kulinarischen Vielfalt erwartet die BesucherInnen beim niederösterreichischen Heurigen-Event auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm: Musik- und Tanzgruppen aus allen Vierteln sorgen nicht nur für gute Laune, sondern auch für den nötigen Schwung. Unter anderem geben sich Opfekompott, Foast, die Wechselspielleut und die Stammtischmusi Wieselburg ein Stelldichein. Abgerundet wird das Programm durch kabarettistische Darbietungen und zünftige Tanzeinlagen.   

Wein wird eingeschenkt
© A. Hepperger

Schmankerlmarkt für Genuss aus Niederösterreich

Niederösterreich zum Mitnehmen gibt’s beim großen Spezialitätenmarkt im Innenhof des Palais. Geschenke und Leckerbissen der „So schmeckt Niederösterreich“ – Partnerbetriebe für Daheimgebliebene zu besorgen, ist hier kein Problem. Mehr als 10 Stände unter anderem mit Wildspezialitäten, Balsamico aus der Wachau sowie Dirndl- und Sanddornprodukten aus dem Pielachtal laden zum Verkosten, Schauen, Schenken und Genießen ein.

Information und Beratung

Der Innenhof des Palais Niederösterreich eignet sich hervorragend zum Verkosten, Genießen, Relaxen, Plaudern und Musiklauschen. Aber beim Heurigenevent haben die BesucherInnen auch die Möglichkeit, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden, denn an den drei Festtagen ist das Bürgerbüro täglich bis 20 Uhr geöffnet und bietet Beratung in Amts- und Förderfragen (Hotline: 01/900 526 811).

Bei Führungen (Anmeldung am „So schmeckt Niederösterreich“–Infostand vor Ort) können BesucherInnen die Prunkräume des traditionsreichen Palais bestaunen. Der prachtvolle Gebäudekomplex diente von 1922 bis 1997 als Sitz des Niederösterreichischen Landtages, bis dieser durch die Verlegung der Niederösterreichischen Landesregierung in die neue Hauptstadt St. Pölten übersiedelte.

Ausg'steckt Is

Niederösterreichische Genuss- und Heurigen-Kultur von ihrer besten Seite, ein wahres Fest der Lebensfreude.
Termin: Dienstag, 1. Juli  - Donnerstag, 3. Juli 2014
Ort: Palais Niederösterreich, Herrengasse 13, 1010 Wien

Folder zum Download

Wir danken unseren Kooperationspartnern

Letzte Aktualisierung: 09.06.2015