hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

soschmeckt - Logo

Rezepte

Schneebergland Rindfiletsteaks mit Cognac-Sauce

Persönliches Rezept von Genussbotschafterin Michaela Dorfmeister.

Saison: Sommer

Steak
© Jacek Chabraszewski - Fotolia.com

Zutaten

Schneebergland Rindfiletsteak:

4 Filetsteaks vom Schneebergland Rind (gut abgehangen, á 200 g)

1 EL schwarze Pfefferkörner

1 EL weiße Pfefferkörner

4 Pimentkörner

2 EL Keimöl

Salz

4 cl Cognac,

20 g Butter

¼ Schlagobers
 

Potatoe Wedges (gebackene Erdäpfelspalten):

1 kg Erdäpfel aus Niederösterreich (festkochend oder Früherdäpfel)

2 EL Sonnenblumenöl

Salz
 

Sommersalat mit Kräuter-Vinaigrette:

1-2 Stk. Kopfsalat

2 Tomaten

1 kl. Bund Radieschen

1 Salatgurke

1 Paprika (gelb)

1 kleine rote Zwiebel

Kräuter-Vinaigrette: 2 EL Olivenöl, 2 EL Balsamico-Essig, Salz, Pfeffer, 3 EL fein gehackte Kräuter (z.B. Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Kerbel, etc.) 

Zubereitung

Potatoe Wedges: Erdäpfel waschen, schälen oder mit Schale längs in Achtel (Spalten) schneiden, mit etwas Sonnenblumenöl bepinseln und im Backrohr bei 200°C etwa 25-30 min backen, dabei mehrmals wenden. Vor dem Servieren am Blech salzen und nochmals wenden.

Pfeffersteaks: Rinderfilets in der Pfanne in Öl beidseitig einige Minuten scharf anbraten (4-5 min für medium gebraten), danach mit Salz würzen und Steaks mit Alufolie bedeckt warm stellen. Für die Pfeffersoße Fett aus der Pfanne abgießen, Bratenrückstand mit Cognac ablöschen und Schlagobers zugießen. Kurz aufkochen lassen, die schwarzen und weißen Pfefferkörner zugeben und mit kalten Butterstücken die Soße cremig binden. Die Steaks mit der Pfeffersoße anrichten.

Sommersalat: Kopfsalat und Gemüse putzen und waschen. Zwiebel fein hacken und Radieschen in Streifen schneiden. Tomaten, Gurke und Paprika würfeln und alle Zutaten vermengen. Mit der Vinaigrette und frisch gehackten Kräutern marinieren.