hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

soschmeckt - Logo

Rezeptesammlung

Scheiterhaufen

Das aktuelle Rezept des Monats ist ein süßer Genuss und gleichzeitig ein praktischer Restlverwerter von älterem Gebäck.

Saison: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Scheiterhaufen auf Teller angerichtet mit Apfel
© HLPhoto - Fotolia.com

Zutaten

250 g Striezel, Krapfen oder alte Semmel (ca. 5 Semmeln)

1/2 kg Äpfel (Zwetschken, Birnen oder Kirschen)

4 Eier

1/2 l Milch

70 g Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

3 EL Rosinen

2 EL Rum

1 Prise Salz

1 Prise Zimt

Butter zum Einfetten

Zubereitung

Die Semmel (Krapfen oder Milchstriezel) blättrig schneiden. Milch mit Eier, Zucker und einer Prise Salz verrühren. Ein wenig Wasser mit Rum vermengen und die Rosinen darin einweichen. Äpfel schälen und feinblättrig schneiden, mit Rosinen vermengen und mit Zimt würzen. Die Auflaufform fetten und mit Bröseln ausstreuen. Semmeln in der Eiermilch gut anfeuchten und abwechselnd Semmel- und Apfelmasse in die Auflaufform schichten. Mit der restlichen Eiermilch übergießen. Backrohr auf 200°C vorheizen und den Scheiterhaufen ca. 40 Minuten lang backen. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen und mit Staubzucker betreuen.