hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

soschmeckt - Logo

Rezeptesammlung

Quiche mit Kohlsprossen

Einfach und köstlich.

Saison: Frühling, Herbst, Winter

Kohlsprossenquiche mit Basilikumblättern
© Hetizia - Fotolia.com

Zutaten

Für den Teig:

20 dag Mehl

80 g Butter

Salz

8 EL Wasser, 1 EL Essig

Für die Fülle:

80 dag Kohlsprossen

50 dag Champignon

1 kleine Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 EL Brösel

1 Ei

50 ml Schlagobers

50 ml Sauerrahm

5 dag geriebener Hartkäse

Prise Chili, Majoran, Salz, Muskat, Liebstöckel

Zubereitung

Für den Teig Mehl mit Butter und Salz fein verreiben, Wasser und Essig zugeben, rasch zu einem feuchten Teig zusammenballen, nicht kneten. Mindestens 1 Stunde (am besten 12 Stunden) kühl ruhen lassen.

Kohlsprossen gründlich waschen, 10 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, anschließend abseihen. Zwiebel schälen, fein würfeln und glasig anrösten, zerdrückten oder fein geschnittenen Knoblauch dazu, dann die Champignons kurz mitrösten.

Den Teig 4 mm dick auswalken und eine befettete Kuchen- oder Quicheform am Boden und auf den Seiterändern damit belegen. Mit der Gabel an einigen Stellen anstechen und bei 200°C ca. 6 Minuten blind backen.

Brösel auf der vorgebackenen Teigboden verteilen und Kohlsprossen darauflegen. Ei mit Schlagobers und Sauerrahm verquirlen, mit Muskat, Thymian, Liebstöckel, Chilipulver und Salz abschmecken, die inzwischen abgekühlte Zwiebel-Champignon-Masse untermischen und Kohlsprossen damit begießen. Mit dem Käse bestreuen und bei 200°C ca. 30 Minuten knusprig backen.

Tipp

Statt Kohlsprossen können Sie die Quiche auch einmal mit Brokkoli oder Spinat probieren.