hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

soschmeckt - Logo

Rezeptesammlung

Pikanter Mangold-Polenta Auflauf

Rezept für einen nachhaltigen Lebensstil.

Saison: Frühling, Sommer, Herbst

Mangold-Polenta Auflauf
© M. Uedl-Kerschbaumer

Zutaten

2 Tassen Polenta

4 Tassen Wasser

1/2 kg Mangold

100 g Champignons

1 große Zwiebel

1 EL Öl

3 EL gehackte Kräuter (z. B. Petersilie, Basilikum)

4 Knoblauchzehen

100 g geriebener Hartkäse

1 Ei

1/8 l Schlagobers

Salz, Pfeffer, Currypulver

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C vorheizen. Polenta in Salzwasser einrühren und auf kleiner Flamme unter Rühren weich kochen. Masse in eine mit Öl ausgestrichene Auflaufform füllen und gleichmäßig verstreichen. Mangold waschen, Blätter und Stiele trennen, Stiele in ca. 1 cm große Stücke und Blätter in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Stiele in Salzwasser einige Minuten bissfest kochen, dann die geschnittenen Mangoldblätter dazugeben bis sie zusammenfallen, abseihen.

Mangold auf der Polenta verteilen. Champignons putzen, blättrig schneiden und mit der geschnittenen Zwiebel in Öl anschwitzen. Kräuter und fein gehackten Knoblauch einrühren. Mit Curry, Salz und Pfeffer würzen. Diese Masse gleichmäßig auf dem Mangold verteilen und mit Käse bestreuen. Schlagobers cremig aufschlagen und das Ei einrühren. Masse gleichmäßig auf dem Auflauf verteilen und im vorgeheizten Rohr ca. 35 Minuten goldbraun backen.