hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

soschmeckt - Logo

Küchenwissen

Milch

Milchprodukte sind wichtige Teile unserer täglichen Ernährung. Probieren Sie Milchshakes als köstliche Durstlöscher aus, hier finden Sie Tipps und Rezepte.

Milch und verschiedene Milchprodukte auf Holztisch angerichtet
© baibaz - fotolia.com

Die Milchwirtschaft ist einer der wirtschaftlich bedeutendsten Zweige der heimischen Landwirtschaft. Zwei Drittel der ÖsterreicherInnen nehmen täglich Milch und die daraus gewonnen Erzeugnisse zu sich.

In Niederösterreich arbeiten 6.300 Milchbäuerinnen und -bauern täglich daran, uns mit schmackhafter und qualitativ hochwertiger Milch zu versorgen. Milch enthält den optimalen Mix aus Eiweiß, Fett und Kohlehydraten und ist obendrein ein wahrer Vitamin- und Mineralstoffcocktail.

Milchshake selbst gemacht

Aus Milch, Schlagobers, Joghurt, Molke, Butter- oder Sauermilch können vielfältige Mischgetränke gemacht werden. Ob mit Obst, Nüssen, Kräutern, Schokolade oder Eis gemixt, sind sie entweder kalorienarme Durststiller oder reichhaltige Köstlichkeiten. Rasch kann man sie nach Geschmack und Belieben selber mixen, folgendes ist dabei zu beachten:

  • Frische und hochwertige Früchte verwenden. Für einen Liter Milchshake werden 40 dag geputzte Früchte gerechnet. Wenn die Früchte sehr aromatisch sind, können auch weniger verwendet werden.
  • Bei der Verwendung von Tiefkühlfrüchten sollte zuerst Milch in den Mixer gefüllt werden, da die gefrorenen Früchte das Messer beschädigen könnten.
  • Beeren nur kurz im Mixer laufen lassen, bis die Früchte zerkleinert sind. Zu langes Mixen zermahlt die Kerne und sorgt für bitteren Geschmack.
  • Beim Beimischen von Zitronen-, Orangen- oder Apfelsaft diesen vorher mit Zucker verrühren und dann erst langsam dem Milchprodukt beifügen. Sonst stockt die Milch.
  • Milchdrinks sofort nach der Zubereitung servieren. Langes Stehen verändert die Farbe und den Geschmack.

Feiern am Weltmilchtag

Der Welt-Milchtag findet zumeist am 1. Juni statt.  Ins Leben gerufen wurde er von der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) und dem Internationalen Milchwirtschaftsverband, um das natürliche und gesunde Getränk ins Rampenlicht zu rücken.

Erdbeer-Holunder Shake
© Edyta Guhl - Fotolia.com

Rezepte

Sommercocktail mit Buttermilch
Beerenbeißer Fruchtshake mit Schlagobers 
Erdbeer-Holunder Getränk mit Joghurt und Milch

Milchverarbeitende Partnerbetriebe

Biohansinger (auch Speiseeis)
Bauernhofeis Gebetsberger (auch Speiseeis)
Wilhelmsburger Hoflieferanten (Schulmilch, Joghurt, Käse)
Waldviertler Bauernmilch (Joghurt, Milchmix-Getränke)
Melktaler Hofkäserei (Käse)
Hofkäserei Großredling (Käse)

Weiterführende Links

Eis selber machen
Schaf- und Ziegenkäse
Landwirtschaftskammer Niederösterreich: Der Weg der Milch

Letzte Aktualisierung: 29.06.2018