hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

soschmeckt - Logo

Rezeptesammlung

Holler-Apfel-Marmelade

Achtung! Wildes Obst.

Saison: Herbst

Schwarze Holunderbeeren und Fruchtaufstrich
© Heike Rau - Fotolia.com

Zutaten

50 dag Holler

50 dag säuerliche Äpfel

1 kg Gelierzucker

1 unbehandelte Zitrone

1 TL Zimt

3 EL Rum

Zubereitung

Die Holunderbeeren vorsichtig abrebeln, waschen und abtropfen lassen. Die Äpfel waschen, schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Die Apfelstücke würfeln und mit den vorbereiteten Früchten und dem Gelierzucker mischen, über Nacht zugedeckt stehen lassen. Am nächsten Tag die Zitrone heiß waschen, die Schale dünn abreiben, den Saft auspressen. Saft und Schale zu dem vorbereiteten Frucht-Zucker-Gemisch geben, ebenso den Zimt. Alles unter Rühren zum Kochen bringen und vier Minuten wallend kochen lassen. Wenn die Marmelade fest wird, vom Herd nehmen und den Rum einrühren. Die Marmelade sofort in Gläser füllen und gut verschließen.

Tipp: Die Apfelschalen trocknen und für aromatische Wintertees verwenden.