hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

soschmeckt - Logo

Rezeptesammlung

Gesichter-Kekse

Für jede Feier etwas Besonderes.

Saison: Herbst, Winter, Weihnachten

Gesichter-Kekse
© N. Prey

Zutaten

Benötigt werden Nussformen (oder Esslöffel)

150 g glattes Mehl

140 g Butter

70 g geriebene Walnüsse

70 g Staubzucker

Für die Füllung:

4 EL Marillenmarmelade

12 EL geriebene Walnüsse

4 EL Rum

Für die Gesichter:

geschmolzene Schokolade

Kokosette

Zubereitung

Mehl mit Butter verbröseln und mit den restlichen Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kaltstellen. Backrohr auf 180 °C vorheizen.

Aus dem Teig kleine Rollen formen und ca. 1 cm dicke Scheiben abschneiden. Nussformen damit füllen, den Teig mit dem Daumen ein wenig eindrücken. Formen auf Backbleche setzen und "Nüsse" im vorgeheizten Rohr ca. 25 Minuten hellbraun backen. Aus dem Backrohr nehmen und auskühlen lassen.

Für die Fülle sämtliche Zutaten gut vermischen. Nüsse vorsichtig aus den Formen lösen und die Hohlräume mit Fülle bestreichen. Nusshälften zusammensetzen. Die Nüsse zur Hälfte in flüssige Schokolade und Kokosette tunken. Schokolade in einen Spritzsack füllen und ein Gesicht aufzeichnen.

Tipp: Nussförmchen erhält man im Geschirrfachhandel. Sie können auch Esslöffel verwenden und diese dünn mit Teig auslegen, damit eine Mulde entsteht.