hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

soschmeckt - Logo

News

Wettbewerb: Genussvolle Geschenkideen

Einen Geschenkkorb mit Köstlichkeiten zusammenzustellen benötigt viel Fingerspitzengefühl. Die Initiative „So schmeckt Niederösterreich“ hat unter ihren Partnerbetrieben einen Wettbewerb für die genussvollsten Geschenkideen ausgerufen und ist begeistert von der Vielfalt an Einreichungen.

Verpackte Nudeln in Geschenkpaket
© A. Hepperger

Liebevoll zusammengestellte und mit heimischen Köstlichkeiten bestückte Geschenkkörbe und Geschenkboxen sind nicht nur praktisch, sondern kommen auch immer gut an. Da es eine hohe Nachfrage nach genussvollen und qualitativ hochwertigen Geschenkideen gibt, wurde von der Initiative „So schmeckt Niederösterreich“ ein Wettbewerb zum Thema „Schenken“ veranstaltet, bei dem zahlreiche Geschenkideen von „So schmeckt Niederösterreich“-Partnerbetrieben ins Rennen geschickt wurden.

Schwierige Entscheidung

Über 50 Geschenkkörbe und Geschenkboxen mit rund 400 regionalen Spezialitäten wurden beim Wettbewerb eingereicht. Dabei zeigte sich eine große Produktvielfalt sowie die Top-Qualität der Waren der einreichenden Partnerbetriebe.

Um die SiegerInnen zu küren, wurden die Geschenkideen im ersten Schritt von einer KonsumentInnen-Jury bewertet und vorselektiert. Im zweiten Schritt ermittelte eine Fachjury aus ExpertInnen der Bereiche Produktion, Handel, Sensorik und Hygiene und auch MedienvertreterInnen die SiegerInnen.

Ausgezeichnete Geschenkideen

In der Kategorie „genussvollste Geschenkbox im Wert von über 30 Euro“ gewann Familie Gatterer aus Ober-Grafendorf mit der „Dirndl Spezialitätenbox“. Platz Zwei: Marillenhof Destillerie Kausl aus Mühldorf mit dem „Wachau Genuss Kausl“. Platz Drei: Kürbishof Metz aus Haag mit dem „Mix aus grünem Gold“.

Die Kategorie „genussvollste Geschenkbox im Wert unter 30 Euro“ gewann Familie Aufreiter aus Angern mit „Ein Traum aus Marille“, vor dem Dirndl Haus aus Loich mit dem „Dirndl Paket“ und der Wachtelei – Familie Seeböck aus Wilhelmsburg mit der Geschenkbox „Es kommt nicht auf die Größe an“.

„Genussvollster Geschenkkorb“ lautete der Name der dritten Kategorie, in welcher es vier FinalistInnen gab. Gewonnen hat Familie Böhm aus Katzelsdorf mit gleich zwei eingereichten Geschenkideen: dem Geschenkkorb „Genuss-Kisterl“ und dem Produkt „Power vom Bauern“. Die weiteren Finalistinnen und Finalisten dieser Kategorie waren Familie Gatterer aus Ober-Grafendorf mit dem „Jausenkörberl“ und die Styx Schokoladenfabrik mit der „geschmackvollen süßen Versuchung“.

Sonderpreise erhielten „die Schmankerlbox“ in der Kategorie Handel, „PLARAS Wilde Schmankerl“ in der Kategorie ProduzentIn, die „NÖ Landesweingüter“ in der Kategorie Schulen und die „Wilhelmsburger Hoflieferanten“ in der Kategorie ProduzentIn-Gastronomie.

Die Partnerbetriebe wurden bei der 10-Jahres-Jubiläumsfeier ausgezeichnet.

Bilder der eingereichten genussvollen Geschenkideen der GewinnerInnen

Geschenkideen erwerben

Die genussvollen Geschenkideen können auf Bestellung direkt von den Partnerbetrieben erworben werden, zum Teil sind die Pakete auch versandfähig. Einige Geschenkkörbe und -boxen können Sie auch im neuen Onlineshop von „So schmeckt Niederösterreich“ finden. Diese werden Ihnen bequem nach Hause geschickt.

Weiterführende Links

„So schmeckt Niederösterreich“-Onlineshop

Broschüre "Regionen.Genießen.Schenken"

Letzte Aktualisierung: 04.07.2017