hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

soschmeckt - Logo

Wiesenwienerwald Elsbeere

GenussRegion Wiesenwienerwald Elsbeere

Das Leitprodukt der Region – die Wiesenwienerwald Elsbeere – wird umgangssprachlich auch Adletsbeere genannt und ist eine bräunliche, bis daumennagelgroße Wildfrucht. Ihr besonderer Geschmack und ihre Seltenheit machen diese Frucht zu einem der teuersten Rohstoffe für Destillate.

GenussRegion Wiesenwienerwald Elsbeere Sujet
© BMLFUW; AMA Marketing

Der Wiesenwienerwald umfasst den südwestlichen Teil des Wienerwaldes, welcher von den Flüssen Traisen-Gölsen-Triesting im Südwesten und Tulln-Laabenbach im Osten begrenzt wird. Dieses Gebiet bildet den Übergang von den Kalkvoralpen zum Alpenvorland. Im Gegensatz zum namensgebenden, weitgehend geschlossenen Waldgebiet in der näheren Umgebung von Wien mit dem Biosphärenpark Wienerwald erstreckt sich hier ein seit rund 1000 Jahren gerodetes Bauernland. Wald, Wiesen und Weiden – durch Baumgruppen und Strauchzeilen gegliedert – bilden ein einmaliges Landschaftsbild.

Auf diesen Wiesen und Weiden rund um Michelbach wachsen neben vielen anderen Obstbäumen in prächtiger und einzigartiger Form die Elsbeerbäume als Solitärgewächse. Diese freistehenden, großkronigen Elsbeerbäume sind ein typisches Erscheinungsbild des Wiesenwienerwaldes und in dieser Form weltweit einzigartig. Ein Elsbeerbaum ist ein sommergrüner Laubbaum, der eine Höhe von bis zu 20 m erreicht und bis 300 Jahre alt werden kann.

Die reifen, bräunlichen Elsbeeren haben ein trockenes Fruchtfleisch, mit einem sandig-mehligen und süß-säuerlichen, mit zunehmender Reife einen mandel-marzipanähnlichen Geschmack und ein charakteristisch intensives Aroma. Sie weisen einen hohen Gehalt an Vitamin-C, Pektin, Flavonolglykoside und Fruchtsäuren auf.

Elsbeeren werden seit langem in getrockneter Form verzehrt, in der traditionellen Küche verarbeitet oder zu Elsbeerenbrand destilliert. In den letzten Jahren entstanden aber sehr viele neue Produkte, wie Elsbeerschokolade,  Elsbeerhonig, Elsbeernudeln oder der Camembert mit Elsbeerstückchen.

Informationen bei:

Koordinatorin GenussRegion Wiesenwienerwald Elsbeere
Gertraud Vonwald
Kropfsdorf 14, 3074 Michelbach
Tel. 02744 82 16
vonwald(at)utanet.at

Obmann Verein GenussRegion Wiesenwienerwald Elsbeere
Ing. Norbert Mayer
Mayerhöfen 1, 3074 Michelbach
Tel. 02744 82 56
elsbeere(at)aon.at

Links zum Thema:

Genuss Region Wiesenwienerwald Elsbeere

Elsbeerreich