hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

soschmeckt - Logo

Weinviertler Wild

GenussRegion Weinviertler Wild

Beim Leitprodukt der Region – dem Weinviertler Wild – handelt es sich vorwiegend um Hasen und Fasane. Pro Jahr werden in der Region rund um Mistelbach nach strengsten Qualitätskriterien 30.000 - 45.000 Hasen und 15.000 - 20.000 Fasane erlegt und vermarktet.

GenussRegion Weinviertler Wild Sujet
© BMLFUW; AMA Marketing

Südlich der Thaya gelegen, zwischen dem Manhartsberg im Westen und den Marchauen im Osten, reicht das Weinviertel bis an die Wiener Stadtgrenze heran. Das Weinviertel ist geprägt durch eine sanft-hügelige Landschaft, sonnendurchflutete Weinrieden und Getreidefelder. Obwohl man es nicht vermutet, gibt es aber auch abwechslungsreiche Wiesen bestehend aus Kräutern und Gräsern. Hier findet das Wild ideale Bedingungen für eine stressfreie Lebensweise in freier Natur. Die uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und das abwechslungsreiche Nahrungsangebot aus Kräutern und Gräsern sind unmittelbar für den Wohlgeschmack des Wildfleisches verantwortlich.

Wildfleisch ist ein hochwertiges Nahrungsmittel, das sich besonders durch leichtverdauliches Eiweiß, einen geringen Fettanteil, einen niedrigen Cholesteringehalt und eine feinfaserige Muskelstruktur auszeichnet. Der Abschuss von Wild in freier Wildbahn kann als „Urproduktion“ schlechthin bezeichnet werden. Die Tiere sind geprägt durch ihre natürliche Lebensweise, sie erfahren keine Arzneimittelbehandlung und müssen keine Transporte über sich ergehen lassen. Außerdem werden die Wildbestände nachhaltig bewirtschaftet, denn es wird nur das geschossen, was auch wieder „nachwächst“.

Im Jahr 2009 wurde der Wettbewerb „LEPUS“ ins Leben gerufen. Dabei wurden Fleischer und Gastronomen aufgefordert, innovative Produkte aus dem Feldhasen zu kreieren. Der Wettbewerb fand großen Anklang und tolle Produkte wie Hasensalami, Hasenwürstl oder Hasenpasteten sind entstanden. Auch zukünftig soll dieser Wettbewerb wieder durchgeführt werden.

Informationen bei:

Koordinator GenussRegion Weinviertler Wild
DI Johannes Wolf

Resselstraße 16, 2120 Wolkersdorf
Tel. 02245 212 30-10
genuss(at)weinviertelost.at

Obmann GenussRegion Weinviertler Wild
LAbg. Ing. Manfred Schulz                                                                        
2152 Gnadendorf, Zwentendorf 24/2                    
Mobil 0676 555 32 08
office(at)zimmer-schulz.at

Link zum Thema: GenussRegion Weinviertler Wild