hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

soschmeckt - Logo

Traisentaler Fruchtsäfte

GenussRegion Traisentaler Fruchtsäfte

Das Leitprodukt der Region – die Traisentaler Fruchtsäfte – bestehen ausschließlich aus regionalen, sonnengereiften Früchten. Höchste Qualität von der Ernte bis zur Verarbeitung gewährleistet den hervorragenden Geschmack, die lange Haltbarkeit und den Reichtum an Vitaminen und Spurenelementen.

GenussRegion Traisentaler Fruchtsäfte
© BMLFUW; AMA Marketing

Zwischen der Donau und der niederösterreichischen Landeshauptstadt St.Pölten liegt das Traisental. Die Landschaft ist eine wohlgeformte Kombination aus malerischen Weingärten, Ebenen und den Traisenauen. Ein Land, reich an Geschichte und Geschichten, bietet genussvolle und entdeckenswerte Plätze.

Seit vielen Jahrzehnten wird im Traisental erfolgreich Erwerbsobstbau betrieben. In den letzten Jahren haben sich mehrere Traisentaler Familienbetriebe entschlossen, neben der Weinproduktion auch die Obstverarbeitung zu forcieren und daraus hochwertige Produkte zu erzeugen. Aufgrund der einzigartigen klimatischen Lage reifen fast alle in Mitteleuropa heimischen Früchte. Allen voran Äpfel und Marillen aber auch Birnen, Pfirsiche, Kirschen, Zwetschken, Holunder und viele andere mehr.

In den Betrieben der GenussRegion werden über 40 verschiedene Säfte produziert, von A wie Apfel bis Z wie Zwetschke. Neben ca. 15 verschiedenen sortenreinen Apfelsäften gibt es auch Marillen-, Birnen- und Traubensäfte sowie einiges mehr.  Eine Besonderheit sind dabei auch die reinsortigen Traubensäfte wie Veltliner oder Muskateller Traubensaft. Weiters werden noch eine ganze Reihe von verschiedenen Mehrfruchtsäften wie Apfel-Holunder oder Johannisbeer-Karotte angeboten. In letzter Zeit erfreuen sich aber auch Nektare – vor allem von der Marille – steigender Beliebtheit.

Die Traisentaler Fruchtsäfte findet man in den letzten Jahren auch verstärkt in der Gastronomie vor. Die Kunden schätzen immer mehr die bäuerlichen Fruchtsäfte. Auch in einigen Genussläden sowie auf Märkten, wie beispielsweise am Wiener Naschmarkt oder am Karmelitermarkt, findet man die Traisentaler Fruchtsäfte zum Verkosten und Genießen für zu Hause.

Informationen bei:

Koordinator und Obmann Verein GenussRegion Traisentaler Fruchtsäfte
Erich Altenriederer
Bäckergasse 8, 3133 Traismauer/Wagram
Mobil 0676 95 19 81 31 00
erich.altenriederer(at)aon.at

Link zum Thema: GenussRegion Traisentaler Fruchtsäfte