hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

soschmeckt - Logo

Partnerbetriebe

Fleischwaren Höllerschmid GmbH

Logo So schmeckt NÖ
© So schmeckt NÖ

Manfred Höllerschmid

Gewerbestraße 19, 3492 Etsdorf/Walkersdorf

Tel. 02735 52 28

office@hoellerschmid.at

www.hoellerschmid.at

Gütezeichen

  

Produkte

Frischfleisch, Wurst, Schinken, Speck, Leberkäs' und Pasteten, Käse, etc.

Über uns

Wir sind ein seit Jahrzehnten in der landwirtschaftlich geprägten Region des Kamptals fest verwurzeltes, mittelständisches Familienunternehmen – so klein wie möglich, um schnell und flexibel auf die Wünsche unserer Kunden reagieren zu können. Und so groß wie nötig, um auch größere Aufträge zeitgerecht zu erfüllen.


Wir halten viel von Ehrlichkeit, Vertrauen und persönlicher Verantwortung. Auch wenn wir uns ein gehöriges Maß an Bodenständigkeit bewahrt haben: Unsere Welt endet nicht bei der Ortstafel „Etsdorf“. Nicht Globalisierung, sondern die Stärkung der Regionen ist die Strategie der Zukunft - gerade bei Lebensmitteln! Wir kaufen vorzugsweise bei bäuerlichen Betrieben, sowie bei Züchtern und Züchterinnen und Schlachthöfen, die wir gut kennen, mit denen wir schon lange zusammenarbeiten und denen wir vertrauen.

Unsere Marken Donauland Rind und Tullnerfelder Schwein garantieren Ihnen die regionale Herkunft aus Niederösterreich. Strenge Standards für Produktion, Gewicht, Klassifizierung, Mindestreife, Magerfleischanteil und pH-Wert sorgen für höchste Qualität dieser Markenprodukte. Bei der aufwändigen Dry-Aging-Methode lassen wir die Rinderrücken am Knochen hängend bei optimalen Bedingungen 35 bis 42 Tage an der Luft, und danach noch bis zu 28 Tage im Vakuum reifen.


Bei einer konstanten Temperatur von 0 bis 1° C und 80% Luftfeuchtigkeit verliert das Fleisch 15 - 20% an Gewicht, vor allem Wasser. Aber es gewinnt enorm an Qualität und Geschmack! Die Vorteile von Dry-Aged-Beef: bessere, charaktervolle Fleischqualität, natürlicher, harmonischer Geschmack, angenehm feste Struktur, schöne Mürbe, perfekter Biss, geschmackvoll-würziger Fettrand und kaum Flüssigkeitsaustritt beim Braten.

Der Anteil von Bio-Fleisch an unserem Gesamtumsatz beträgt etwa 30%. Tendenz: steigend. Das ist erfreulich. Denn Bio ist besser – für das liebe Vieh, für den Menschen und für die Umwelt. Wurst, Schinken, Speck, Leberkäs' und Pasteten, handwerklich bei uns im Betrieb hergestellt. Dabei verarbeiten wir ausschließlich bestes Fleisch und hochwertige Zutaten. Geschmacksverstärker und Glutamate gehören definitiv nicht dazu.

Detailkarte